Startseite INFODIGITAL

ABO
Meldung Finden:
Do., 24. April 2014 - 23:19 Uhr  Sie sind hier: INFOSAT Online > Nachrichten aus CE-Info
 
  Satellit
  Kabel
  Medien
  Info-Digital
  Radio-Info
  Digital-TV
  CE-Info
  DX-News
  Programm
  Kommunikation
Digitalmagazin
RSS News-Feeds
Mobile/PDA News
Newsletter
 
Aktuelle Ausgabe
  Frequenzlisten
  INFOTORIAL
  Heft-Archiv
  Praxistestverzeichnis
Shop
  Abo-Service
  Werbung/Mediadaten
  Feedback
Jobs
 
  Groß- und Fachhandelprofis
  Digitalisierungs- bericht
 
Satking
Durasat
GT-DreamShop

CE-Info

Blu-ray und Video-on-Demand machen DVD-Verluste wett

09.02.2012

Blu-ray und Video on Demand (VoD) haben 2011 die Rückgänge im DVD-Kaufmarkt mehr als kompensiert, teilte der Bundesverband Audiovisuelle Medien am 9. Februar mit. Die Absatzmenge der Blu-ray-Discs ist mit 17 Millionen Einheiten im Vergleich zum Vorjahr (zwölf Millionen) um 41 Prozent angestiegen, damit war 2011 bereits mehr als jeder siebte verkaufte Bildtonträger eine „blaue“ Scheibe. Der Umsatz in diesem High-Definition-Segment stieg um 39 Prozent auf 267 Millionen Euro (nach 193 Millionen Euro in 2010) und generierte damit bereits fast ein Fünftel (18,7 Prozent) des kompletten Verkaufmarktumsatzes. Diese Entwicklung resultierte vor allem aus den nur noch moderat abgesunkenen Durchschnittspreisen der High-Definition-Discs, die im Gegensatz zum Vorjahr (minus 16 Prozent auf durchschnittlich 16,02 Euro) nur noch einen Rückgang in Höhe von minus zwei Prozent auf durchschnittlich 15,72 Euro in 2011 zu verzeichnen hatten. Während sich das Geschäft mit dem DVD-Nachfolgeformat bei Absatz wie auch Umsatz äußerst erfreulich entwickelt habe, konsolidierte der DVD-Kaufmarkt im Jahr 2011 mit 101,1 Millionen verkauften Einheiten (nach 103,2 Millionen Einheiten in 2010) zumindest auf hohem Niveau jenseits der 100-Millionen-Stück-Schwelle. Bei einem um minus drei Prozent leicht abgesunkenem DVD-Durchschnittspreis in Höhe von 11,17 Euro belief sich der DVD-Umsatz auf 1,129 Milliarden Euro und lag damit minus fünf Prozent unter dem Vorjahresergebnis von 1,189 Milliarden Euro.

Video-on-Demand wächst

Die positiven Verkaufsdaten der Bildtonträger konnten noch um die weiter ansteigenden Ergebnisse des digitalen Kaufmarktes ergänzt werden. Mit 4,2 Millionen verkauften filmischen Inhalten nach 2,9 Millionen Einheiten in 2010 hat der Online-Film-Verkauf auf Plattformen wie iTunes, Maxdome, Videoload u. a. um 43 Prozent zugelegt: Der Umsatz dieser digitalen Kaufinhalte stieg um 45 Prozent auf 32 Millionen Euro (nach 22 Millionen Euro in 2010). Der gleiche Betrag in Höhe von 32 Millionen Euro Umsatz wurde im vergangenen Jahr auch mit einmaligen Filmabrufen auf den legalen Internet-Plattformen erwirtschaftet. Die Anzahl dieser Online-Verleihvorgänge stieg in 2011 sogar um 55 Prozent von 6,1 Millionen Transaktionen auf 9,4 Millionen Abrufe in 2011.

www.bvv-medien.de

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.

Druckansicht Lesezeichen

Social Networks Facebook Mister Wong Yigg Google del.icio.us Oneview Webnews
  Add to Google

Weitere Meldungen aus der Rubrik: CE-Info

TV-Hersteller Loewe im Porträt
Triax bringt neue Kompakt-LNBs auf den Markt
TechniSat bietet Karneval-Internetradiosender auf ISIO-Geräten an
Max Technologies wird Distributionspartner für Echostar-Slingbox-Produkte in Deutschland
Vorgestellt: Metz Manufaktur-TV-Linie Chorus S
Meldungen im CE-Info Archiv

TechniSat integriert Programminformationsdienst „TV Digital“ in ISIO-Geräte
Triax steigert Umsatz um 22 Prozent – Große Nachfrage nach digitaler Sat-Empfangstechnik
iPad 3 und iPhone 5 noch im ersten Halbjahr? – Gerüchte
TechniSat bietet im Internet kostenlosen Videoleitfaden zur Analogabschaltung
Zattoo auf Videoweb-Box verfügbar
TechniSat steigert Internetanschlussquote bei ISIO-Modellen
Hirai löst Stringer als Sony-Chef ab
Wisi mit neuer Vertriebsstruktur – Scherle neuer Vertriebsleiter für Kabelnetzbetreiber
Dreambox DM7020 HD im Test
EU-Kommission ermittelt gegen Samsung – Wettbewerbsverzerrende Nutzung von Patentrechten
Telestar-App nun auch für Blackberry- und Android-Geräte verfügbar
Kindle Fire neuer Platzhirsch bei Android-Tablets – Marktforscher
TechniSat mit automatischem HDTV-Senderupdate am 30. April
Videoweb integriert Red Bull-Inhalte in TV-Portal
Wisi warnt vor TV-Blackout in Hotel- und Wohnungswirtschaft – Sat-Analogabschaltung Ende April
Komplettes CE-Info Archiv durchsuchen

Satellit | Kabel | Medien | Info-Digital | Radio-Info | Digital-TV
CE-Info | DX-News | Programm | Kommunikation
Aktuelle Ausgabe |  Abo-Service |  Archiv 
Mobile/PDA News |  Newsletter |  Werbung |  Feedback
Groß- und Fachhandel 


INFOSAT SCHLAGZEILEN RSS Feed
Info-Aktuell: Neue INFODIGITAL - Ausgabe Mai 2014 im Handel // Nachrichtensender über Satellit ·· Heimvernetzung über Antennenkabel ·· Chromecast im Check
Digital-TV: Cloudbasierter Online-Fernsehdienst Magine TV offiziell in Deutschland gestartet
Kommunikation: US-Behörde FCC macht Weg für bezahlte Überholspur im Netz frei
Info-Digital: Facebook hat mehr als eine Milliarde Nutzer über mobile Geräte – Massive Steigerung von Gewinn und Umsatz
Radio-Info: Informationen des BR zur Diskussion über BR-Klassik und UKW/DAB+
Medien: An den Fäden der Politik? – Parteiennähe löst Ärger beim ORF aus
Programm: Open-Air-Festival „Rock am Ring“ live auf Eins Plus, SWR und Das Ding
DX-News: Empfangsfrequenzen aller neuen TV-Sender im April auf Astra 19,2° Ost
JETZT AM KIOSK
 INFOSAT Ausgabe Nr. 314 jetzt am Kiosk.
AUSGABE NR. 314

Top Themen
» Nachrichtensender über Satellit
» Heimvernetzung über Antennenkabel
» Chromecast im Check
» Tablet XXL: Samsung Galaxy Note Pro 12.2
» ANGA COM Spezial
» Basiswissen HDTV
» Schnell und hochauflösend – Android-Tablet Gigaset QV1030
TWITTER
Folgen Sie uns auf Twitter:

Folgen Sie uns auf Twitter

FACEBOOK
INFOTORIAL
JETZT KOSTENFREI!



Alle INFOTORIALS der letzten 36 INFOSAT-Ausgaben online lesen.

Hier klicken
© 2014 INFOSAT Verlag & Werbe GmbH, Daun - Impressum und rechtliche Hinweise - Datenschutz - Kontakt - Mediadaten