QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
02.12.2022
Entertainment - Unternehmen

Deutsche Telekom zieht beim Glasfaser-Ausbau das Tempo an

Beim Ausbau ihres Glasfaser-Netzes zieht die Deutsche Telekom ihr Tempo an. Nachdem die schnellen und stabilen Festnetz-Verbindungen in diesem Jahr in zwei Millionen Haushalten verfügbar gemacht werden, sollen 2023 zwischen zweieinhalb Millionen und drei Millionen hinzukommen.

mehr 02.12.2022
Das Blaue Sofa auf der Leipziger Buchmesse.
02.12.2022
Digital-TV - Programme

ZDF und 3sat mit einer neuen Literaturbühne auf den Buchmessen

Das ZDF und 3sat, das Partnerprogramm von ZDF, ORF, SRG und ARD, laden zur Leipziger Buchmesse, die vom 27. bis 30. April 2023 stattfindet, auf die neue gemeinsame Literaturbühne ein, zu Lesungen und Gesprächen mit Autorinnen und Autoren.

mehr 02.12.2022
02.12.2022
Digitale Welt

ARD radiofeature über die Zukunft der Fleischproduktion

Wie realistisch ist die Vision von Fleisch, für das kein Tier mehr sterben muss? Ist es nur ein Hype oder die Zukunft der Ernährung? Die Autoren Jakob Schmidt und Jannis Funk haben zu diesen und weiteren Fragen mit Unternehmen, Wissenschaftlern und Aktivisten gesprochen.

mehr 02.12.2022
int(0)
02.12.2022
Digitale Welt

Umfrage: Trend zu bargeldlosem Bezahlen gerade bei Jüngeren

Ein bisschen Bargeld haben die meisten Menschen in Deutschland in der Regel dabei. Doch bezahlt wird immer häufiger ohne Schein und Münze. Die Corona-Pandemie hat digitalen Bezahlwegen Auftrieb verschafft.

mehr 02.12.2022
02.12.2022
Digitale Welt - Internet

Twitter sperrt Kanye West erneut - Musk: Habe mein Bestes versucht

Wegen seiner antisemitischen Äußerungen wurde Rapper Kanye West zuletzt häufig kritisiert - nun ist der Twitter-Account des Musikers erneut gesperrt worden. „Ich habe mein Bestes versucht. Trotzdem hat er erneut gegen unsere Richtlinien gegen Anstiftung zur Gewalt verstoßen. Der Account wird suspendiert“, schrieb Twitter-Boss Elon Musk am Freitag.

mehr 02.12.2022

Seiten

02.12.2022
Digital-TV - Programme

TV-Zuschauer: DFB-Männer verlieren gegen DFB-Frauen

Das Spiel der Nationalmannschaft gegen Costa Rica bei der Fußball-WM in Katar hat in Deutschland die bislang höchste TV-Zuschauerzahl dieses Turniers erreicht. Den Topwert der deutschen Frauen bei der EM im Sommer konnten die DFB-Männer allerdings nicht erreichen.

mehr 02.12.2022
int(1)
02.12.2022
Entertainment - People

RBB-Programmdirektor Schulte-Kellinghaus geht Ende Januar

Der Programmdirektor des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB), Jan Schulte-Kellinghaus, hört Ende Januar bei dem öffentlich-rechtlichen ARD-Sender auf. Der Verwaltungsrat billigte nach RBB-Angaben am Donnerstag einen entsprechenden Aufhebungsvertrag.

mehr 02.12.2022
02.12.2022
Digitale Welt

Microsoft und Arbeitgeber weiten Digitalkompetenz-Initiative aus

Der Mangel an IT-Fachkräften ist ein großes Problem in der deutschen Wirtschaft. Rund 137 000 offene Stellen können hier nicht besetzt werden. Digitalkompetenzen sind aber nicht nur bei den IT-Experten gefragt. Eine Initiative will viele Jugendliche digital fit machen.

mehr 02.12.2022
02.12.2022
Digitale Welt

Chip-Produktion: EU-Länder einig bei Position zu Milliardenhilfen

Die EU-Staaten haben sich auf ihre Linie zu einem geplanten Milliardenprogramm zur Förderung der EU-Mikrochipproduktion geeinigt. Das Vorhaben soll 43 Milliarden Euro aus öffentlichen und privaten Quellen mobilisieren, um die EU weniger abhängig von Importen vor allem aus Asien zu machen.

mehr 02.12.2022
int(2)
01.12.2022
Digital-TV - Programme

TV-Quote: Bestwert für WM-Spiel ohne deutsches Team

Die Zahl der TV-Zuschauer steigt bei der Fußball-Weltmeisterschaft weiter, bleibt aber hinter früheren Werten zurück. Die Live-Übertragung des Spiels Polen gegen Argentinien am Mittwochabend war die meistgesehene Partie des Turniers in Katar ohne deutsche Beteiligung und kam auf 6,719 Millionen Zuschauer.

mehr 01.12.2022

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.