QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/startseite-news
27.05.2016
Technik

Eurovision erhöht Kapazitäten auf vier Eutelsat-Satelliten

Die Europäische Rundfunkunion EBU (European Broadcasting Union), größter Verteiler von Sport- und Nachrichteninhalten für die weltweiten Top Sende- und Medienplattformen, und die Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) meldeten heute die Unterzeichnung von Kapazitätsabkommen für vier Eutelsat-Satelliten. Die Kapazitäten sollen für Live-Übertragungen der wichtigsten Veranstaltungen im diesjährigen Sportkalender einschließlich der Fußball-Europameisterschaften und der populären Sommersportereignisse genutzt werden.

mehr 27.05.2016
27.05.2016
Digital-TV

Sky erreicht eine Million On Demand-Kunden

Sechs Monate nach dem Start von Sky On Demand verzeichnet Sky nach eigenen Angaben über eine Million Sky Kunden in Deutschland und Österreich, die ihren Sky+ Receiver mit dem Internet verbunden haben und den Online-Dienst nutzen können.

mehr 27.05.2016
27.05.2016
Radio

WDR Hörfunk will Radionachrichten bündeln

Ab Juni will der Hörfunk des Westdeutschen Rundfunks (WDR) tagsüber auf seinen Wellen WDR 2, 3, 4 und 5 weitgehend einheitliche Nachrichten ausstrahlen. Analog zu den Fernsehnachrichten des WDR nennt sich die Sendung dann "WDR aktuell".

mehr 27.05.2016
27.05.2016
Entertainment

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle kündigt Rundfunkkonferenz in Prag an

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle, Teil des Europarats in Straßburg, hat ihre nächste Rundfunkkonferenz in Prag angekündigt. Unter der Fragestellung „Spielt traditioneller Rundfunk immer noch eine Rolle?“ soll die Frage geklärt werden, ob audiovisuelle Abrufmediendienste bereits die Geschäftsmodelle traditionellen Rundfunks in Frage stellen.

mehr 27.05.2016
27.05.2016
Entertainment

InfoDigital Juni-Ausgabe im Handel: Fußball-EM 2016 in TV, Radio und Internet

Am 10. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich. Die Fans dürfen sich in diesem Jahr erstmals auf Liveübertragungen in bester HD-Qualität auch über das hochauflösende Antennenfernsehen „DVB-T2 HD“ freuen. ARD und ZDF senden über alle weiteren Empfangswege wie Satellit, Kabel, IPTV und Internet. InfoDigital liefert Ihnen alle Daten und Fakten zur Fußball-EM 2016 – auch in Form eines handlichen EM-Planers zum Mitnehmen und Mittippen.

mehr 27.05.2016

Seiten

27.05.2016
Digital-TV

Auktion für Bundesliga-TV-Rechte startet Montag

Die heiße Phase des Milliarden-Pokers um die Medienrechte an der Fußball-Bundesliga beginnt nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Montag, den 30. Mai 2016. Bis zum 6. Juni will die Deutsche Fußball Liga (DFL) dann insgesamt 17 Rechtepakete für die Spielzeiten 2017/18 bis 2020/21 meistbietend verkaufen.

mehr 27.05.2016
27.05.2016
Digitale Welt

EU-Staaten wollen mehr Frequenzen für schnelles Internet

Die EU-Staaten wollen zusätzliche Frequenzen für schnelles Internet freimachen. Hierfür ist geplant, das 700-Megahertz-Band bis 2020 in Europa für drahtlose Breitbanddienste freizugegeben.

mehr 27.05.2016
27.05.2016
Digital-TV

SES ASTRA startet 24/7 ULTRA HD Testkanal mit HDR

Bei seinen jährlichen SES Industy Days kündigte SES ASTRA den Start eines 24/7 ULTRA HD Testkanals mit HDR-Inhalten an. SES und seine Industriepartner werden eine Reihe von Technologien vorstellen, die zur Anreicherung und Übertragung von Ultra HD-Inhalten mit High Dynamic Range (HDR) eingesetzt werden können.

mehr 27.05.2016
27.05.2016
Digitale Welt

Facebook und Microsoft planen eigenes Interkontinentalkabel

Facebook und Microsoft wollen gemeinsam ein neues Internet-Kabel zwischen Europa und den USA legen. Die schnelle Glasfaser-Leitung soll durch den Atlantik vom US-Bundesstaat Virginia nach Spanien führen, wie die Unternehmen am späten Donnerstag bekanntgaben.

mehr 27.05.2016
27.05.2016
Digitale Welt

Kostenpflichtige Online-Mediendienste sollen EU-weit nutzbar werden

Nutzer von Online-Bezahldiensten etwa für Musik, Literatur oder Filme sollen künftig auch auf Reisen auf ihre Inhalte zugreifen können. Darauf einigten sich die EU-Minister für Wettbewerbsfähigkeit am Donnerstag, den 26. Mai in Brüssel.

mehr 27.05.2016

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.