QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/startseite-news
Bei der symbolischen Inbetriebnahme des Bayernrings (v.l.n.r.): M-net Geschäftsführer Nelson Killius und Dr. Hermann Rodler, Ministerialdirektor Dr. Alexander Voitl vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat und swa-Geschäftsführer Alfred Müllner.
22.01.2020
Entertainment - Unternehmen

Neuer Glasfaserring für die Zukunft Bayerns: M-net stellt Quanten-Netz vor

M-net läutet laut eigener Aussage eine neue Ära der digitalen Informationsübertragung ein. Wie der bayerische Glasfaseranbieter heute mitteilte, hat das Unternehmen im Beisein von Ministerialdirektor Dr. Alexander Voitl feierlich seinen neuen Bayernring vorgestellt.

mehr 22.01.2020
22.01.2020
Digital-TV - Programme

ZDF: Bald Ergebnis bei Verhandlungen über Champions-League-Rechte

Das ZDF setzt auf eine baldige Entscheidung bei den TV-Rechten für Champions-League-Zusammenfassungen. Der Sender rechne „in den nächsten Wochen“ mit einem Ergebnis.

mehr 22.01.2020
22.01.2020
Digitale Welt

Funkhaus Düsseldorf: WDR und ZDF ziehen unter ein Dach

Der WDR teilte heute mit, dass man zukünftig gemeinsam mit dem ZDF aus dem Funkhaus Düsseldorf senden werde. Das ZDF-Landesstudio NRW und die Redaktion „Service täglich“ werden als Mieter ab Mitte dieses Jahres über 3.000 Quadratmeter Büro- und Produktionsfläche im Funkhaus Düsseldorf nutzen.

mehr 22.01.2020
Glasfaserkooperation zwischen Deutsche Glasfaser und der Deutschen Telekom: Handschlag zwischen Uwe Nickl, CEO von Deutsche Glasfaser und Dirk Wössner, Vorstand Telekom Deutschland. (Bildrechte: Telekom)
22.01.2020
Entertainment - Unternehmen

Pilotprojekt in NRW: Deutsche Telekom nutzt das offene Netz von Deutsche Glasfaser

Die Deutsche Telekom und Deutsche Glasfaser nutzen künftig ein Glasfasernetz gemeinsam. Bei einem Pilotprojekt in Lüdinghausen (Nordrhein-Westfalen, Kreis Coesfeld) wird Deutsche Glasfaser ihre bestehende Netzinfrastruktur der Deutschen Telekom zur Nutzung bereitstellen. Eine entsprechende Absichtserklärung haben Dirk Wössner, Vorstand Telekom Deutschland, und Uwe Nickl, Geschäftsführer Deutsche Glasfaser, unterschrieben.

mehr 22.01.2020
22.01.2020
Technik - Internet

AVM bringt neues Mesh Set in den Handel

Der bekannte Routerspezialist AVM hat den Verkaufsstart des neuen FRITZ! Mesh Set 7590+2400 angekündigt. Das Set besteht aus einer FRITZ!Box 7590 und einem FRITZ!Repeater 2400. Beide Produkte sorgen zusammen für eine optimale WLAN-Mesh-Performance im FRITZ!-Heimnetz.

mehr 22.01.2020

Seiten

22.01.2020
Technik - Radio

Sangean stellt Mehrzweck-Streamer Fusion 600 vor

Mit dem Fusion 600 (WFT-3) hat Sangean einen Mehrzweck-Streamer vorgestellt, der die zeitgemäße Radionutzung und Musik-Streaming im Heimnetz unter einer Haube vereinen soll. Der Alleskönner ermöglicht lineares Radio-Hören von UKW, DAB+ und Internetsendern sowie das Streaming von Musikdateien über drahtlose und drahtgebundene Netzwerke.

mehr 22.01.2020
22.01.2020
Digitale Welt

Mehr Telefon- und Internetanschlüsse wegen Straftaten überwacht

Zur Überführung von Straftätern sind in Deutschland 2018 mehr Telefon- und Internetanschlüsse überwacht worden als im Jahr zuvor. Insgesamt sei die Zahl der überwachten Anschlüsse um 4,4 Prozent auf 19 474 gestiegen, teilte das Bundesamt für Justiz am Mittwoch in Bonn mit.

mehr 22.01.2020
22.01.2020
Digitale Welt

Vodafone steigt ebenfalls bei Digitalwährung Libra aus

Auch der Telekommunikations-Riese Vodafone ist bei der von Facebook entwickelten Digitalwährung Libra ausgestiegen. Man wolle sich stattdessen auf das Geldüberweisungssystem M-Pesa konzentrieren, erklärte ein Sprecher am Mittwoch.

mehr 22.01.2020
22.01.2020
Digital-TV - Programme

Wie die Telekom nach ihrem TV-Coup die Fußball-EM 2024 plant

Die Telekom sticht die großen Fernsehsender beim Kauf der TV-Rechte für die Fußball-EM 2024 in Deutschland aus - und gibt nun Einblicke in ihre Planungen.

mehr 22.01.2020
22.01.2020
Radio - DAB+

Digital-Radio in UK: DAB+ Empfang setzt sich auch im Automobilbereich durch

2019 war ein sehr starkes Jahr für DAB+ in Großbritannien. DAB-Digitalradio setzt sich auch im Automobilbereich durch. Das digital-terrestrische Radio wurde in 2,38 Millionen Neufahrzeugen serienmäßig eingebaut. Der Anteil an Neuzulassungen mit serienmäßigem DAB+ Empfang stieg im vierten Quartal 2019 auf einen Rekordwert von 95 Prozent bei PKWs, berichtet das Digitalradiobüro Deutschland.

mehr 22.01.2020

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.