QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/startseite-news
16.02.2018
Digital-TV - Satellit

ProSiebenSat.1-Sender starten auf neuer TV-Plattform

Die ProSiebenSat.1 Media SE hat mit der M7 Group einen langfristigen Distributionsvertrag über die Verbreitung der Free- und Pay-TV-Sender auf der neuen Satellitenplattform Diveo, die am 14. Februar in Deutschland an den Start ging, geschlossen. Kunden der neuen Direct-to-Home-Plattform Diveo können durch die Vereinbarung via Satellit die TV-Sender ProSieben, SAT.1, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX in HD-Qualität empfangen. Auch die drei Pay-TV-Sender ProSieben FUN HD, SAT.1 emotions und kabel eins CLASSICS werden über die neue Plattform verbreitet.

mehr 16.02.2018
16.02.2018
Digital-TV - Satellit

RTL baut HD-Verbreitung weiter aus – Kooperation mit neuer TV-Plattform

RTL baut die Verbreitung ihrer HD-Programme weiter aus. Die Mediengruppe RTL Deutschland hat dazu mit dem TV-Plattformbetreiber M7 Group einen umfassenden Vertrag über die Verbreitung ihrer HD-Programme über die neue Satelliten-Plattform „Diveo“ geschlossen, die am 14. Februar in Deutschland an den Start ging. Die Vereinbarung umfasse die lineare und non-lineare Ausstrahlung des HD-Angebots der Mediengruppe RTL Deutschland über den Satelliten (via Set-Top-Box und CI+ Modul) sowie auf mobilen Endgeräten (Multiscreen-In-Home sowie Out-of-Home), hieß es.

mehr 16.02.2018
16.02.2018
Digital-TV

Österreichs Privatsender kritisieren KommAustria-Urteil

Nachdem KommAustria die Beschwerde des Verbands Österreichischer Privatsender (VÖP) abgewiesen hat (InfoDigital berichtete), reagiert dieser nun enttäuscht auf die Entscheidung. Laut dem Verband zeige die Entscheidung von KommAustria die Notwendigkeit einer gesetzlichen Klarstellung des Programmauftrages deutlich auf. Der VÖP will gegen die Entscheidung vorgehen.   

mehr 16.02.2018
16.02.2018
Technik - Audio/Video

Volumetrisches Videostudio: Fraunhofer HHI startet operativen Betrieb

Das Fraunhofer HHI hat nach mehrjähriger Entwicklung im Oktober 2017 ein Volumetrisches Videostudio in Betrieb genommen und nach einer kurzen Testphase den operativen Betrieb gestartet. Seither wurden schon drei professionelle Auftragsproduktionen in diesem Studio durchgeführt und zwei weitere sind bis Ende Februar geplant.

mehr 16.02.2018
16.02.2018
Technik - DVB-T

Xoro stellt neuen portablen 10 Zoll DVB-T2 Fernseher vor

Die MAS Elektronik AG hat mit dem XORO PTL 1012 die Verfügbarkeit des portablen 10 Zoll-Fernsehers angekündigt. Der tragbare Minifernseher tritt die Nachfolge des XORO PTL 1010 an. Das schlanke und leichte Gerät im Tablet-Format hat einen integrierten digitalen DVB-T2 Empfänger, mit dem sich unterwegs freie regionale Fernseh- und Radioprogramme in  hoher Qualität empfangen lassen.

mehr 16.02.2018

Seiten

Aktuelle Ausgabe 2/2018

16.02.2018
Digital-TV - Programme

Champions League: ZDF zeigt Bayern gegen Besiktas live

Am nächsten Dienstag, den 20. Februar ist es bereits wieder soweit: Die nächsten Partien des Achtelfinales der UEFA Champions League stehen an. Mit dabei ist auch die letzte deutsche Mannschaft, die noch im Wettbewerb vertreten ist: Der FC Bayern München trifft auf Besiktas Istanbul. Das ZDF überträgt die Partie live.

mehr 16.02.2018
16.02.2018
Technik - Satellit

Breitbandanbindung von Flugzeugen via Sat: Eutelsat schließt Abkommen mit UnicomAirNet

UnicomAirNet (UAN) hat mit Eutelsat Asia, einer Tochter der Eutelsat Communications, ein mehrjähriges Abkommen geschlossen, um den rasch wachsenden Markt für die Breitbandanbindung von Verkehrsflugzeugen, sogenannte IFC-Dienste (In-Flight Connectivity), in der Region Asien-Pazifik zu bedienen. Hierzu kommt EUTELSAT 172B, der erste europäische voll-elektrisch angetriebene Satellit zum Einsatz.

mehr 16.02.2018
16.02.2018
Entertainment - Unternehmen

PŸUR startet das Projekt „Digitale Stadt Quedlinburg“

Der Kabelnetzbetreiber PΫUR macht die UNESCO Welterbestadt Quedlinburg zum Vorreiter für sein Netz der nächsten Generation. Durch eine vorgezogene Umstellung auf ausschließlich digitale TV- und Radiosignale werden neue Frequenzkapazitäten freigesetzt, um die TV-Angebote in HD weiter auszubauen und neue Angebote in der höchsten Bildauflösung UHD/4K zu erproben. Zusätzlich soll das Netz perspektivisch auf den neuesten Datenübertragungsstandard im Kabel, DOCSIS 3.1, umgestellt werden.

mehr 16.02.2018
16.02.2018
Digital-TV - Programme

Telekom Sport: Länderspiele der deutschen Basketball-Nationalmannschaft live und ...

Die Deutsche Telekom und der Deutsche Basketball Bund (DBB) haben heute bekannt gegeben, dass die Freundschaftsspiele der DBB-Herren und der DBB-Supercup exklusiv und kostenlos bei Telekom Sport zu sehen sein werden. Dazu kommen alle Spiele des Weltbasketballverband FIBA mit deutscher Beteiligung und ausgewählte internationale Spiele.

mehr 16.02.2018
16.02.2018
Entertainment - Unternehmen

OHB weitet Aktivitäten im New-Space-Bereich aus

Mit der Gründung von Blue Horizon Deutschland weitet das Bremer Raumfahrt- und Technologieunternehmen OHB seine Aktivitäten im Bereich New Space aus. Blue Horizon treibt nun an zwei Standorten - ...

mehr 16.02.2018

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.