QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/startseite-news
12.02.2016
Radio

ARD zum Welttag des Radios

Hörfunk ist unverzichtbar. Zum Welttag des Radios verweist daher die ARD auf die unvermindert hohe Relevanz besonders des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Der 13. Februar ist von der UNESCO zum Welttag des Radios erklärt worden, um auf die wichtige Bedeutung des Mediums insgesamt und weltweit aufmerksam zu machen. Dazu gehört auch die inhaltliche wie technische Weiterentwicklung der Mediengattung. Mit dem Digitalradio-Standard DAB+ und dem Radioplayer, beide gemeinsam getragen von öffentlich-rechtlichem und privatem Rundfunk, stellt sich Radio für eine mobile und ausschließlich digitale Zukunft auf.

mehr 12.02.2016
12.02.2016
Radio

Infodigital aktuell: DAB+ im Auto EXTRA: Der lange Weg zum Serienstandard – ...

Angesichts der nächsten digitalen Revolution im Auto sollte man meinen, dass der Wechsel von UKW zu Digitalradio in der Automobilwelt eine Selbstverständlichkeit ist. „Das geht doch nicht im Auto!“. Diesen Kommentar liest man immer wieder, wenn es in Internetforen und sozialen Netzwerken um das digital-terrestrische Radio DAB+ geht. In der Tat besitzen die meisten Fahrzeuge heutzutage Werkslösungen, die sich nicht einfach ausbauen und durch ein neues Autoradio-Modell mit Digitalradio-Empfang ersetzen lassen. InfoDigital zeigt Ihnen die Autoradio-Lösungen für DAB+ im Überblick.

mehr 12.02.2016
12.02.2016
Digitale Welt

Bitkom: Internetnutzer lesen Online-Nachrichten vor allem auf dem Smartphone

Das Smartphone hat sich zum wichtigsten Gerät für den Konsum von Nachrichten im Internet entwickelt. Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom lesen 43 Prozent der Internetnutzer auf Smartphones Online-Nachrichten zu Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur usw.

mehr 12.02.2016
Der Intendant des Hessischen Rundfunks, Dr. Helmut Reitze (links), und hr4-Chef Rainer Götze auf der Baustelle des neuen hr4-Hörfunkstudios.
12.02.2016
Radio

Hessischer Rundfunk baut Hörfunkstudio in Kassel aus

Der Hessische Rundfunk (hr) investiert rund zwei Millionen Euro in die Erneuerung der Hörfunkstudios im hr-Studio Kassel. Dies erklärte am 12. Februar, Intendant Dr. Helmut Reitze, der noch bis 1. März 2016 im Amt ist, anlässlich eines Pressetermins.

mehr 12.02.2016
12.02.2016
Digitale Welt

Chrome-Browser aktualisieren - Sechs Sicherheitslücken geschlossen

Google hat sechs Sicherheitslücken im Chrome-Browser geschlossen. Nutzer sollten deshalb auf die Version 48.0.2564.109 oder höher aktualisieren, in der die Fehler behoben sind, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

mehr 12.02.2016

Seiten

Aktuelle Ausgabe 2/2016

12.02.2016
Digitale Welt

Bericht: Google plant neuartige Brille für virtuelle Realität

Googles Ambitionen im Geschäft mit virtueller Realität sind laut einem Zeitungsbericht noch größer als bisher bekannt. Unter dem Dach der Muttergesellschaft Alphabet werde auch an einer Brille gearbeitet, die ganz ohne Smartphone oder Computer auskommen solle.

mehr 12.02.2016
12.02.2016
Digitale Welt

Instagram zeigt künftig Abrufzahlen bei Videos an

Instagram will als Plattform für Video-Inhalte attraktiver werden und wird künftig anzeigen, wie oft die Clips angesehen wurden. Damit folge man dem Wunsch der Nutzer, die sehen wollen, wie populär ihre Videos sind.

mehr 12.02.2016
12.02.2016
Entertainment

Liga und DFB vor Reformen: TV-Gelder, Pokal-Modus und DFB-Strukturen

DFL und DFB stehen vor Veränderungen. In der Liga wird neben der Einführung des Videobeweises eine Umverteilung der TV-Gelder und ein neuer Modus im DFB-Pokal diskutiert. Beim DFB ist eine Strukturreform angedacht, vorher soll Grindel zum neuen DFB-Chef gekürt werden.

mehr 12.02.2016
12.02.2016
Digital-TV

Musik aus Elektroschrott: Böhmermann und Fettes Brot spielen „Jein“

Auch ausrangierte Computerteile können als Musikinstrumente genutzt werden. Das hat sich zumindest Jan Böhmermann (34) gedacht und eine Band der besonderen Art gegründet. „Elektroschrott muss nicht weggeschmissen werden, nein, man kann ihn auch benutzen, um damit Musik zu machen“, sagte der Moderator.

mehr 12.02.2016
12.02.2016
Entertainment

ARD beruft neue Koordinatoren

Ab 1. April 2016 werden drei Koordinationen der ARD unter neuer Führung stehen, kündigte der öffentlich-rechtliche Sender an.

mehr 12.02.2016

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.