QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/startseite-news
23.01.2018
Digital-TV - Satellit

Astra 5° Ost: SBN startet auf neuer Frequenz

Auf Satellit Astra 5° Ost startete der christliche Sender SonLife Broadcasting Network (SBN) auf einem weiteren Transponder. Der Kanal wurde unverschlüsselt im Via Sat-Paket im MPEG4-Format aufgeschaltet.

mehr 23.01.2018
23.01.2018
Technik - Audio/Video

„HomePod“: Apple kündigt Markstart für neuen kabellosen Lautsprecher an

Apples neuer HomePod, der neue kabellose Lautsprecher, ist ab 9. Februar in den USA, Großbritannien und Australien im Handel verfügbar und kann ab dem 26. Januar online bestellt werden, teilte das Unternehmen mit. In diesem Frühjahr werde HomePod in Deutschland und Frankreich erhältlich sein, kündigte das Unternehmen an.

mehr 23.01.2018
23.01.2018
Digitale Welt

Telekom ebnet Internet der Dinge in Deutschland und Europa den Weg

Die Deutsche Telekom macht das Internet der Dinge (IoT) großflächig in Deutschland, Europa und Nordamerika verfügbar. Die neue Netztechnologie NarrowBand IoT (NB-IoT) ist mittlerweile in über 600 Orten in Deutschland verfügbar, etwa in den Ballungsgebieten Berlin/Potsdam, Köln/Bonn, dem Ruhrgebiet, Mannheim/Heidelberg und Stuttgart. Mehr als 200 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen nutzen bereits NB-IoT.

mehr 23.01.2018
23.01.2018
Digital-TV - Satellit

Bundeswehr TV (bwtv) und Radio Andernach wechseln Eutelsat-Satelliten

Bundeswehr TV (bwtv), der TV-Sender des Bundesministeriums der Verteidigung, der sich an Soldaten in den Auslandseinsätzen der Bundeswehr richtet, hat die Übertragung des Fernsehkanals sowie des Radiosenders „Radio Andernach“, zum Jahreswechsel auf andere Satellitenpositionen verlagert. Bisher nutzten die verschlüsselt verbreiteten Sender BWTV und RA für die Übertragung die Eutelsat-Satelliten Hot Bird via Orbitalposition 13° Ost, Eutelsat 7WA/Nilesat 201 via 7° West sowie SES NSS 12, via 57° Ost.

mehr 23.01.2018
23.01.2018
Technik - Kabel

Digital ist besser: Die analoge Kabel-TV-Ära wird beendet

Mehr HD-Programme, Ultra HD, schnelleres Internet: die geplante Beendigung der analogen Kabelverbreitung in 13 Bundesländern soll Bandbreite in den Netzen freischaufeln, die für zeitgemäße digitale Services benötigt wird (InfoDigital berichtete). Damit das Vorhaben funktioniert, bedarf es einer engen Abstimmung der vielen beteiligten Akteure: Netzbetreiber, Wohnungswirtschaft, Sender, Hersteller, Handel, Handwerk, Medienanstalten, Verbände sowie das koordinierende Projektbüro der Initiative „Digitales Kabel“. So lautete das Fazit des Symposiums „Volldigitalisierung“ in Berlin, das vom Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber ANGA in Kooperation mit der Deutschen TV-Plattform veranstaltet wurde.

mehr 23.01.2018

Seiten

Aktuelle Ausgabe 1/2018

23.01.2018
Digitale Welt

Studie: Jeder Dritte fühlt sich in digitaler Welt überfordert

Jeder dritte Mensch in Deutschland fühlt sich nicht für die Digitalisierung der Gesellschaft gerüstet. Das ist ein Ergebnis einer Studie der Initiative D21, die am Dienstag in Berlin veröffentlicht wurde. 32 Prozent der Befragten gaben an, dass sie die Dynamik und Komplexität der Digitalisierung überfordere.

mehr 23.01.2018
23.01.2018
Entertainment - Veranstaltungen

BLM schreibt Hörfunk- und Lokalfernseh-Preis 2018 aus

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) vergibt zum 31. Mal den BLM-Hörfunk-Preis für herausragende Leistungen in den bayerischen Lokalradios. Der BLM-Lokalfernseh-Preis wird 2018 zum 27. Mal verliehen. Alle eingereichten Beiträge müssen im Zeitraum zwischen dem 20. Januar 2017 und 20. Januar 2018 bei einem in Bayern genehmigten privaten lokalen Hörfunk- oder Fernsehprogramm als Erstausstrahlung gesendet worden sein.

mehr 23.01.2018
23.01.2018
Technik - Internet

Forschungsprojekt startet 5G-Testfeld zur TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

Im Rahmen des bayerischen Forschungsprojektes 5G-Today entsteht derzeit im Bayerischen Oberland ein 5G-Testfeld für den Rundfunk, gab das Institut für Rundfunktechnik (IRT) am 23. Januar bekannt. Unter Leitung des IRT untersuchen die Projektpartner Kathrein und Rohde & Schwarz die großflächige TV-Übertragung im Rundfunkmodus FeMBMS (Further evolved Multimedia Broadcast Multicast Service) in 5G. Unterstützt werden sie von den assoziierten Partnern Telefónica Deutschland und dem Bayerischen Rundfunk, der das 5G FeMBMS - Sendernetz als Testfeld auf seinen Senderstandorten betreibt.

mehr 23.01.2018
23.01.2018
Technik - Satellit

Ariane-6 Hauptstufentriebwerk erstmals erfolgreich getestet

Das von der ArianeGroup entwickelte Vulcain-2.1-Triebwerk für die Hauptstufe der Trägerrakete Ariane 6, deren Erstflug für 2020 geplant ist, wurde vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Lampoldshausen auf dem Prüfstand P5 im Auftrag von ArianeGroup erstmals erfolgreich getestet.

mehr 23.01.2018
23.01.2018
Digitale Welt

CE-Branche geht mit guten Prognosen ins Jahr 2018

Die Consumer Electronics-Branche (CE) startet unter positiven Vorzeichen ins neue Jahr. Das gab die gfu (Gesellschaft zur Förderung der Unterhaltungselektronik) am Dienstag, den 23. Januar bekannt. Nach Prognosen der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) wird 2018 im weltweiten Markt für CE-Produkte wieder die Marke von 1.000 Milliarden US-Dollar Marktvolumen übertroffen werden. Mit einer Steigerung um knapp vier Prozent werden entsprechend der neuesten Einschätzungen 1.014 Milliarden US-Dollar umgesetzt werden.

mehr 23.01.2018

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.