QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/startseite-news
09.12.2019
Digital-TV - Internet-TV

MDR-Rundfunkrat: Beeindruckende Bilanz nach 3 Jahren funk

funk, das junge Angebot von ARD und ZDF, ist bei den 14- bis 29jährigen nach drei Jahre Bestehen fest etabliert, wie der MDR heute mitteilte. „Mittlerweile kennen uns schon drei Viertel (73 Prozent) der Zielgruppe oder kennen mindestens ein funk-Format", so Florian Hager, Programmgeschäftsführer von funk.

mehr 09.12.2019
09.12.2019
Digitale Welt - Smartphones

M-net Mobilfunk-Tarife: Preissenkung und mehr Datenvolumen

M-net bietet seinen Bestands- und Neukunden ab sofort verbesserte Konditionen beim Mobilfunkangebot. Das teilte der bayerische Glasfaseranbieter heute mit.

mehr 09.12.2019
09.12.2019
Digital-TV - Satellit

Jubiläum: 30 Jahre deutschsprachiges Satellitenfernsehen auf Astra 19,2° Ost

Das Satellitenfernsehen in Deutschland feiert sein 30-jähriges Jubiläum. Am 7. Dezember 1989 wurden auf dem damals bislang einzigen und ersten SES ASTRA Satelliten die ersten vier deutschsprachigen Programme aufgeschaltet. Es waren drei Programme aus der damaligen Kirch-Gruppe, nämlich SAT.1, ProSieben und Teleclub. Sozusagen eine Minute vor zwölf sprang auch RTL noch auf den letzten freien Astra Transponder auf. Mit dem Start der deutschen TV-Programme gelang für SES schließlich der Durchbruch in Deutschland.

mehr 09.12.2019
09.12.2019
Digitale Welt

Künstliche Intelligenz soll Beethovens „Unvollendete“ vollenden

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz soll Ludwig van Beethovens unvollendete 10. Sinfonie vollendet werden. Ein internationales Team aus Musikwissenschaftlern und Komponisten, dem Pianisten Robert Levin und Computer-Experten arbeite an dem Projekt, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ (FAS).

mehr 09.12.2019
09.12.2019
Entertainment - Unternehmen

Ericsson zahlt Milliardenstrafe in US-Korruptionsverfahren

Der schwedische Netzwerkausrüster Ericsson hat sich mit US-Behörden auf hohe Strafzahlungen zur Beilegung eines Korruptionsverfahrens geeinigt. Das Unternehmen zahle im Rahmen des Vergleichs über eine Milliarde Dollar (0,9 Mrd Euro) wegen Verstößen gegen Anti-Korruptionsgesetze.

mehr 09.12.2019

Seiten

09.12.2019
Digital-TV - Internet-TV

Joyn startet eigenen US-Fiction-Sender „Primetime“

Joyn erweitert sein Angebot ab sofort mit dem eigenen Sender „Primetime“ rund um amerikanische Film- und Serien-Highlights, wie die Streaming-Plattform heute mitteilte.

mehr 09.12.2019
09.12.2019
Digital-TV - Internet-TV

Weihnachtskino on Demand bei Waipu TV

Die IPTV-Plattform Waipu TV bietet Abonnenten des Perfect-Pakets in der Vorweihnachtszeit ein attraktives Filmangebot an, kündigte die Exaring AG, der Betreiber der Plattform am 9. Dezember an. Das Content-Angebot von FILMTASTIC auf Waipu TV soll die Wartezeit bis Heiligabend mit einem Adventskalender verkürzen.

mehr 09.12.2019
09.12.2019
Technik

Esa startet mit Partnern Kampf gegen den Weltraumschrott

Raumfahrttrümmer kreisen um die Erde - Hinterlassenschaften alter Missionen. Experten fürchten, dass der Schrott im Orbit rasch wächst. Die Esa will nun eine Art „Müllwagen“ ins All schicken.

mehr 09.12.2019
09.12.2019
Entertainment - Veranstaltungen

ANGA COM 2020: Hochkarätige Zusagen für den Breitbandgipfel

Die nächste ANGA COM wird vom 12. bis 14. Mai 2020 in Köln stattfinden. Für den Breitbandgipfel am Mittwoch, den 13. Mai 2020 liegen bereits hochkarätige Sprecherzusagen vor, wie der Veranstalter heute mitteilte.

mehr 09.12.2019
09.12.2019
Technik - Satellit

20 Jahre Röntgenastronomie mit XMM-Newton

Eine der erfolgreichsten europäischen Weltraummissionen feiert ihren 20-jährigen Geburtstag: Das von Airbus für die Europäische Weltraumorganisation ESA entwickelte und gebaute Röntgenobservatorium XMM-Newton startete am 10. Dezember 1999 um 15:32 MEZ, um die Wunder des Röntgenuniversums zu erforschen.

mehr 09.12.2019

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.