15.06.2021
Digitale Welt

Rundfunkbeitrag: Erträge im Coronajahr 2020 stabil bei 8,1 Milliarden

Die Rundfunkbeiträge sind die wichtigste Einnahmequelle für ARD, ZDF und Deutschlandradio. Im Corona-Jahr 2020 gab es kaum Folgen für die Höhe der Erträge, wie die Bilanz jetzt zeigt. Das könnte sich 2021 aber ändern.

mehr 15.06.2021
int(1)
15.06.2021
Entertainment - Unternehmen

Youtube schränkt Werbung zu umstrittenen Themen stark ein

Youtube wird für seine prominenteste und größte Werbefläche auf der Startseite künftig keine Anzeigen mit bestimmten umstrittenen Inhalten mehr akzeptieren. Darunter fallen Reklameschaltungen für den Verkauf von Alkohol und verschreibungspflichtigen Medikamenten, Werbung für Glücksspiel aber auch Anzeigen mit politischen Inhalten.

mehr 15.06.2021
15.06.2021
Radio - DAB+

Media Broadcast wird Plattformanbieter des 2. regionalen DAB+ Multiplex in Hamburg

Die Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) hat Media Broadcast den Zuschlag für den Betrieb der zweiten DAB+ Plattform in Hamburg erteilt. Damit können in der Hansestadt bis zu 16 neue Programme verbreitet werden. Vorausgegangen war ein Ausschreibungsverfahren der MA HSH, in dem sich Media Broadcast mit einem vielfältigen Programmbouquet durchsetzen konnte.

mehr 15.06.2021
15.06.2021
Radio - DAB+

DAB+: SWR nimmt Senderstandort Kirn in Betrieb

Der SWR hat am 15. Juni 2021 den Senderstandort Kirn in Betrieb genommen. Das gab der Südwestrundfunk auf seiner Internetseite bekannt. Mit der Aufschaltung verbessert sich die DAB+ Versorgung in Rheinland-Pfalz entlang der Nahe im westlichen Kreis Bad Kreuznach (Kirn – Hochstetten-Dhaun) sowie im Grenzgebiet zum Landkreis Birkenfeld (Berschweiler – Griebelschied) für den DAB+ Mux „SWR RP“ im Frequenzblock (Kanal) 11A.

mehr 15.06.2021
int(2)
15.06.2021
Radio

Deutschlandradio stellt UKW-Verbreitung in Burgbernheim (Bayern) ein

Der öffentlich-rechtliche Hörfunk, Deutschlandradio, beendet am 30. Juni die Ausstrahlung von Deutschlandfunk über die UKW-Frequenz 106,3 MHz und Deutschlandfunk Kultur über die UKW-Frequenz 94,3 MHz. Das teilte das Digitalradio Büro auf der Internetseite mit. Die Ausstrahlung erfolgt ohnehin über den modernen digitalen Radiostandard DAB+ im Empfangsgebiet.

mehr 15.06.2021

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.