15.01.2021
Digitale Welt

USA setzen Xiaomi und weitere chinesische Firmen auf schwarze Liste

In seinen letzten Tagen im Weißen Haus wirft Donald Trump noch mit Sanktionen um sich, die den außenpolitischen Spielraum seines Nachfolgers Joe Biden einschränken. Jetzt trifft es mit Xiaomi wieder einen Tech-Konzern - der von früheren US-Schritten sogar profitierte.

mehr 15.01.2021
int(1)
15.01.2021
Radio - Internet Radio

Deutschlandfunk erweitert barrierefreies Angebot im Internet

Mit einem wöchentlichen Nachrichten-Podcast in Einfacher Sprache erweitert der Deutschlandfunk sein Angebot an barrierefreien Informationen. „Nachrichtenleicht“ bietet als Podcast ab sofort jeden Freitag einen Wochenrückblick mit den wichtigsten nationalen und internationalen Ereignissen.

mehr 15.01.2021
15.01.2021
Digital-TV - Programme

Drei Pokal-Achtelfinals werden im Free-TV übertragen

Drei Achtelfinal-Spiele im DFB-Pokal werden für Fußball-Fans live im Free-TV zu sehen sein. Das geht aus der Ansetzung hervor, die der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag veröffentlichte.

mehr 15.01.2021
15.01.2021
Digitale Welt

Schweiz zahlt Mehrwertsteuer für Radio und Fernsehgebühren zurück

In der Schweiz ist am 15. Januar 2021 das Bundesgesetz über die pauschale Vergütung der Mehrwertsteuer auf den Empfangsgebühren für Radio und Fernsehen in Kraft getreten. Damit wird die in den Jahren 2010 bis 2015 zu Unrecht bezahlte Mehrwertsteuer auf den Empfangsgebühren zurückerstattet, teilte das Bundesamt für Kommunikation BAKOM mit.

mehr 15.01.2021
int(2)
Das Samsung Galaxy S21.
15.01.2021
Digitale Welt - Smartphones

Samsung will mit neuer Galaxy-Generation S21 den Vorsprung ausbauen

Im Markt der Android-Smartphones war Samsung über Jahre hinweg die unangefochtene Nummer 1. Allerdings holte der chinesische Konzern Huawei rasant auf. Mit der neuen Flaggschiff-Reihe S21 will Samsung nun den Vorsprung weiter absichern und auch Apple angreifen.

mehr 15.01.2021

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.