21.01.2022
Entertainment - People

ZDF-Mitarbeiterin Burkhardt soll Channel-Managerin der ARD Mediathek werden

Die ZDF-Journalistin und Medienmanagerin Sophie Burkhardt soll künftig die inhaltliche Gestaltung der ARD Mediathek verantworten. Die 39-Jährige werde neue Channel-Managerin der Mediathek und stellvertretende ARD-Programmdirektorin, teilte die ARD am Freitag mit.

mehr 21.01.2022
int(1)
21.01.2022
Digitale Welt - Internet

Bitkom: Bürokratie blockiert Ausbau digitaler Infrastruktur

Die Bundesregierung berät auf ihrer Kabinettsklausur heute unter anderem über die im Koalitionsvertrag beschlossene kurzfristige Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg: „Überbordende Bürokratie ist das größte Hindernis für den Ausbau digitaler Infrastrukturen wie Mobilfunk, Breitband und Rechenzentren. Komplizierte, langwierige Verfahren bremsen oder blockieren den Netzausbau – und damit auch die Digitalisierung. An mehr als 1.000 Standorten kommen Ausbauvorhaben für Mobilfunkanlagen nicht voran..."

mehr 21.01.2022
21.01.2022
Digital-TV - Programme

„Wer ist Boris Johnson?“: Arte zeigt Porträt des britischen Regierungschefs

Arte zeigt am Samstag, den 29. Januar, um 16.30 Uhr die Dokumentation "Wer ist Boris Johnson?" und blickt auf einen der populärsten, aber auch umstrittensten Politiker Großbritanniens, der aktuell wegen Lockdown-Partys extrem unter Druck steht und um seine politische Karriere bangen muss.

mehr 21.01.2022
21.01.2022
Digital-TV - Programme

Amazon Original „Upload“ startet am 11. März in Staffel 2

Die zweite Staffel der Amazon Original Serie „Upload“ startet am 11. März. Alle sieben Episoden stehen dann exklusiv bei Prime Video in mehr als 240 Ländern und Territorien auf der ganzen Welt zum Streamen bereit, wie Amazon mitteilte.

mehr 21.01.2022
int(2)
21.01.2022
Digital-TV - Programme

Koreanische Erfolgsserie „Squid Game“ bekommt zweite Staffel

Der koreanische Serienhit „Squid Game“ bekommt eine zweite Staffel. Das habe Ted Sarandos, Co-CEO des Streaminganbieters Netflix, am Donnerstag in einer Telefonkonferenz bestätigt, berichteten mehrere US-Branchenblätter übereinstimmend.

mehr 21.01.2022

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.