15.01.2019
Digitale Welt

TV-Serie „Babylon Berlin“ wird in NRW gedreht - mit 500 Komparsen

Wer schon immer mal in die Rolle eines Henkers schlüpfen wollte, hat bald Gelegenheit dazu: Für die neue Staffel der Krimiserie „Babylon Berlin“ werden in Nordrhein-Westfalen etliche Komparsen gebraucht - auch Männer mit Glatze haben eine Chance.

mehr 15.01.2019
15.01.2019
Digital-TV - Internet-TV

HD Austria baut Programmangebot auf hybrider TV-Plattform weiter aus

HD Austria baut sein Angebot mit vier neuen TV-Sendern auf seiner hybriden TV-Plattform aus. Ab sofort stehen den Kunden in Österreich die Sender BonGusto, Heimatkanal, Romance TV sowie der Erotikkanal Playboy TV über die seiner hybriden TV-Plattform des Anbieters zur Verfügung.

mehr 15.01.2019
15.01.2019
Digital-TV - Programme

Sonnenklar TV holt eigenen Koch an Bord

Bei Sonnenklar TV steht mit Manuel Ostner, ab 4. Februar ein eigener Koch am TV-Herd, der fortan für die Promis kochen soll. Das gab der Reiseshoppingsender am 15. Januar bekannt. Der Mitbegründer und „Impresario“ des Genuss- und Gourmet-Onlineshops Kreutzers soll regelmäßig in der Studioküche des Senders auftischen und den prominenten Gästen Tipps bei der Zubereitung ihrer Lieblingsrezepte geben.

mehr 15.01.2019
15.01.2019
Radio - Kabel

Neuer Kabelstreit: Deutschlandradio droht Rauswurf bei Unitymedia

Zwischen dem Deutschlandradio und dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia ist offenbar eine Auseinandersetzung um die Konditionen der Kabelverbreitung entbrannt. Unitymedia kündigte am 14. Januar 2019 in einer Pressemitteilung an, an seinem nächsten „Change Day“ in der Nacht vom 21. auf den 22. Januar 2019 neben weiteren Veränderungen in der Senderbelegung die vom Deutschlandradio betriebenen Deutschlandfunk-Programme (DLF) aus seinem Kabelnetz zu entfernen.

mehr 15.01.2019
15.01.2019
Digital-TV - Kabel

XITE beendet Kabelverbreitung bei Unitymedia

Der niederländische Musikkanal XITE hat die Verbreitung seines deutschen Programms im Kabelnetz von Unitymedia eingestellt.

mehr 15.01.2019

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.