02.12.2021
Digitale Welt

Zweiter Versuch: Intendantenwahl beim Hessischen Rundfunk

Wird es wieder ein Patt geben? Die Rundfunkratsmitglieder des Hessischen Rundfunks sahen bei der ersten Intendantenwahl im Oktober die beiden Kandidaten als gleich stark an. Jetzt gibt es einen zweiten Anlauf. Wird es einen dritten brauchen?

mehr 02.12.2021
int(1)
02.12.2021
Entertainment - Unternehmen

Kartellamt verhängt Millionenbuße gegen Lautsprecherhersteller Bose

Wegen Behinderung des Preiswettbewerbs hat das Bundeskartellamt eine Geldbuße in Höhe von knapp sieben Millionen Euro gegen den Lautsprecherhersteller Bose verhängt. „Wir werfen der Bose GmbH vor, über Jahre hinweg die freie Preisbildung bei dem Vertrieb ihrer Audioprodukte durch beteiligte Vertragshändler eingeschränkt zu haben“, sagte der Präsident der Wettbewerbsbehörde.

mehr 02.12.2021
02.12.2021
Technik - Radio

ZVEI: Wichtiges Signal für den Erhalt von Rundfunk- und Kulturfrequenzen

Die Frequenzen für Rundfunk und Kultur im Bereich 470 bis 694 MHz müssen über 2030 erhalten bleiben – das war Tenor einer hochkarätig besetzten und international besuchten Online-Konferenz der Allianz für Rundfunk- und Kulturfrequenzen. Vertreter der Bundes- und Landespolitik, des Rundfunks, der Kultur sowie der Gerätehersteller unterstrichen diese Forderung vor dem Hintergrund der Vorbereitungen zur Weltfunkkonferenz 2023 und einer anstehenden Empfehlung der EU im kommenden Jahr.

mehr 02.12.2021
02.12.2021
Digitale Welt

Deloitte veröffentlicht Mobile & Digital Consumer Trend Survey

Smartwatches sind der Renner im Weihnachtsgeschäft, 5G ist für viele Verbraucher kein Thema und immer mehr Menschen verlassen soziale Plattformen aus Angst um ihre Daten – das sind die wichtigsten Erkenntnisse des diesjährigen Mobile Consumer Survey der Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte. Für die Studie wurden im September 2021 insgesamt 2.000 Menschen in Deutschland zu ihrem digitalen Nutzungsverhalten befragt.

mehr 02.12.2021
int(2)
02.12.2021
Digitale Welt - Internet

Umfrage: Onlinehandel vor Weihnachten wichtiger denn je

Ob Bücher, Smartwatches oder Schmuck: 2021 kommen noch mehr Weihnachtsgeschenke aus dem Netz als in den Vorjahren. So gibt ein Drittel (34 Prozent) der Internetnutzerinnen und -nutzer an, in diesem Jahr Präsente ausschließlich online zu kaufen.

mehr 02.12.2021

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.