20.04.2018
Entertainment - Veranstaltungen

DLM-Symposium: Kontroverse Diskussionen um digitale Medienordnung

Sie halten sich geschickt im Hintergrund, bestimmen jedoch, was wir auf unseren Displays sehen: Algorithmen und Künstliche Intelligenz. Intermediäre wie Google, Facebook und Twitter haben ihren Einsatz zu ihrem Geschäftsmodell erklärt. Beim DLM-Symposium gestern, am 19.April in Berlin wurde kontrovers diskutiert, wie eine digitale Medienordnung gestaltet werden muss, um diesen Entwicklungen gerecht zu werden.

mehr 20.04.2018
20.04.2018
Digital-TV - Programme

Schweiz: Formel E live auf den Sendern der SRG

An diesem Sonntag, den 10. Juni findet zum ersten Mal ein Formel-E-Rennen in der Schweiz statt. Der „Zürich E-Prix 2018“ wird live auf den SRG-Sendern zu sehen sein. RSI, RTR, RTS und SRF können bis zur Saison 2019/20 live in TV, Radio und Onlinemedien über die Formel-E-Rennen in der Schweiz berichten.

mehr 20.04.2018
20.04.2018
Digitale Welt

Dreyer kritisiert ARD-Chef Wilhelm und pocht auf Sparvorschläge

Malu Dreyer besteht auf Nachbesserungen bei den Sparvorschlägen der öffentlich-rechtlichen Sender. „Wir haben nach der Überprüfung der von den Anstalten im September 2017 vorgelegten Sparvorschläge durch die KEF ganz konkrete Nachbesserungen angemahnt“, teilte die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz am Donnerstag mit.

mehr 20.04.2018
20.04.2018
Entertainment - People

Telegrafie- und Fernsehpionier: 100. Todestag von Physiker Braun

Ferdinand Braun war einer der bedeutendsten deutschen Physiker. Er bekam 1909 den Nobelpreis für seine Verdienste um die Entwicklung der drahtlosen Telegrafie. Zuvor erfand er die Braunsche Röhre, die Voraussetzung für das Fernsehen. Er starb vor 100 Jahren.

mehr 20.04.2018
20.04.2018
Technik - Satellit

Arianespace bekommt Start-Vertrag für japanischen Satelliten BSAT-4b

Der europäische Raketendienstleiter Arianespace hat sich den Auftrag gesichert den Kommunikationssatelliten BSAT-4b des Herstellers Space Systems/Loral (SS/L) in den Weltraum zu bringen. Das gab das Unternehmen am 19. April bekannt. Es wird der zehnte Satellitenstart von Ariancespace für den japanischen Satellitenbetreiber B-Sat sein.

mehr 20.04.2018

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.