Franz Dinda in der neunen Crime-Serie „23 Morde“.
10.07.2019
Digital-TV - Internet-TV

Neue Krimi-Serie „23 Morde“ ab 19. August auf Joyn

23 ungeklärte Morde in Berlin. Ein geständiger Killer: Maximilian Rapp (Franz Dinda). Alles scheint so klar und einfach – zu einfach. Schnell stellt BKA-Ermittlerin Tara Schöll (Shadi Hedayati) fest, dass der hochsensible Provokateur nicht der Täter aller Morde gewesen sein kann.

mehr 10.07.2019
10.07.2019
Entertainment - People

Bundesnetzagentur: Neuer Leiter der Abteilung Frequenzregulierung ernannt

Die Bundesnetzagentur hat heute Elmar Zilles zum neuen Abteilungsleiter für den Aufgabenbereich Frequenzregulierung ernannt. "In der Abteilung werden viele zentrale Zukunftsaufgaben des Mobilfunks in Deutschland wahrgenommen. Herr Zilles, der neue Leiter der Abteilung, verfügt über langjährige Erfahrung in der Frequenzregulierung", erklärt Präsident Jochen Homann.

mehr 10.07.2019
10.07.2019
Digital-TV - Internet-TV

Neuer Rundfunkstaatsvertrag: Europäische Lizenz-Fiction ab sofort in der ZDF Mediathek ...

Neue Möglichkeiten für die ZDF Mediathek: Erstmals können Nutzer nun auch angekaufte europäische Fernsehserien und Spielfilme, die keine Auftragsproduktionen sind, online abrufen, wie das ZDF heute mitteilte. Nach ihrer linearen Ausstrahlung im Fernsehen steht die Lizenz-Fiction bis zu 30 Tage lang in der ZDF Mediathek zur Verfügung.

mehr 10.07.2019
10.07.2019
Radio

ma 2019 Audio II: Deutschlandradio-Programme verzeichnen Rekordwerte

Noch nie haben mehr Menschen Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova gehört. Bei der zweiten Media Analyse des Jahres 2019 (ma 2019 Audio II) haben die drei Programme von Deutschlandradio gegen den allgemeinen Trend teilweise deutliche Zuwächse verzeichnet. Die ma 2019 Audio II hat  erstmals auch die Reichweiten von DAB+ ausgewiesen.

mehr 10.07.2019
10.07.2019
Entertainment - Unternehmen

Aus NORDDEICH TV wird RTL STUDIOS

Das Kölner Produktionsunternehmen Norddeich TV tritt ab sofort am Markt als „RTL STUDIOS“ auf, wie die Mediengruppe RTL heute mitgeteilt hat. Mit der Namensänderung wolle die 100-prozentige Tochter der Mediengruppe RTL eine strategische Profilschärfung unterstreichen.

mehr 10.07.2019

Seiten

Aktuelle Ausgabe 7/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.