QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/Ratgeber/Fachhandel
02.07.2018
Digitale Welt - Internet

M-net und SWM schließen Glasfaserausbau in fünf Münchner Stadtteilen ab

Die zweite Stufe des Münchner Glasfaserausbaus der Stadtwerke München (SWM) und ihrer Telekommunikationstochter M-net läuft planmäßig. Nun wurden die Gebiete Harthof, Hasenbergl, Messestadt Riem, Schwabing West und Obersendling komplett fertiggestellt.

mehr 02.07.2018
02.07.2018
Radio - DAB+

InfoDigital aktuell: DAB+ im Auto - Die besten Nachrüst-Optionen

Derzeit werden immer mehr Neufahrzeuge in Deutschland gleich mit DAB+ Digitalradio-Empfang geordert. Doch leider ist DAB+ hierzulande noch kein Ausrüstungsstandard wie z. B. in Norwegen, Großbritannien oder der Schweiz. Zum Glück lassen sich auch ältere Modelle mühelos mit DAB+ Digitalradio-Empfang nachrüsten – hierfür steht gleich eine ganze Reihe von Optionen bereit. InfoDigital stellt Ihnen einige spannende Fakten und Geräteoptionen auch zur DAB+ Nachrüstung von Kraftfahrzeugen vor. Das Heft ist seit Freitag, 29. Juni im Handel sowie als E-Paper für iPad sowie als Digital-Ausgabe (PDF-Datei) erhältlich.

mehr 02.07.2018
28.06.2018
Digitale Welt - Internet

Die Innovation von traditionellen Serviceanbietern

Besonders in der Serviceindustrie ziehen die meisten Verbraucher heutzutage die schnellere und bequemere Online-Variante vor, um Produkte oder Dienstleistungen zu erwerben. Doch es handelt sich nicht mehr nur um das Bestellen einer Kücheneinrichtung oder die Suche nach einer Mitfahrgelegenheit. Es gibt mittlerweile Onlinedienste, die es ermöglichen überall auf der Welt nicht nur Geld auszugeben, sondern auch zu gewinnen. Ein aktuell beliebtes Beispiel dafür ist der Onlinekauf von Lottoscheinen.

mehr 28.06.2018
27.06.2018
Digitale Welt - Internet

Twitter verschärft Vorgehen gegen Spambot-Betreiber

Twitter hat seit Jahren ein Problem mit automatisierten Accounts, die unerwünschte Spam-Nachrichten verschicken. Jetzt will Twitter ihren Betreibern das Leben schwerer machen. Zumindest ein wenig.

mehr 27.06.2018
27.06.2018
Digitale Welt - Internet

Thomas Bellut: Digitaler Umbruch ist Chance für Öffentlich-Rechtliche

In einem Gastbeitrag für die Juli-Ausgabe des Deutschlandradio-Programmhefts spricht sich ZDF-Intendant Thomas Bellut für den Ausbau zeitunabhängiger Angebote im öffentlich-rechtlichen Radio und Fernsehen aus.

mehr 27.06.2018
27.06.2018
Digitale Welt - Internet

Streit um neue Social-Media-Richtlinie beim ORF

Der öffentliche-rechtliche ORF in Österreich und die Regierungspartei FPÖ haben ein schwieriges Verhältnis. Nach viel Kritik will der ORF nun eine Social-Media-Richtlinie einführen. Selbst im österreichischen Kanzleramt ist man skeptisch.

mehr 27.06.2018
27.06.2018
Digitale Welt - Internet

Gericht: Google muss Ein-Sterne-Negativ-Bewertung löschen

Ein Arzt kann die Löschung einer negativen Bewertung bei Google verlangen, auch wenn diese keinen Text enthält. Das Landgericht Lübeck hat in einem solchen Fall dem Kläger recht gegeben und Google auf Unterlassung verurteilt. Bei Zuwiderhandlung setzten die Richter ein Ordnungsgeld bis zu 250 000 Euro fest.

mehr 27.06.2018
27.06.2018
Digitale Welt - Internet

Facebook lässt Werbung für Kryptowährungen wieder zu

Facebook hat das generelle Werbeverbot für Kryptowährungen gelockert. Ab sofort sei es wieder möglich, in dem sozialen Netzwerk für Produkte wie Bitcoin oder Ethereum zu werben. Das Unternehmen werde aber vorher prüfen, ob die beworbenen Angebote rund um Kryptowährungen sicher und legal sind.

mehr 27.06.2018
27.06.2018
Digitale Welt - Internet

Regierung will Digitalisierung von Schulen vorantreiben

Die Bundesregierung will die Digitalisierung von Schulen beschleunigen. „Wir werden den Breitbandausbau vorantreiben. Allein 2,4 Milliarden Euro, die aus Steuermehreinnahmen stammen, stecke ich in einen Digitalfonds, von dem auch die Digitalisierung von Schulen profitieren wird“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD).

mehr 27.06.2018
26.06.2018
Digitale Welt - Internet

Medienstudie: Online-Kommentare zunehmend von Hass bestimmt

Medien in Deutschland werden nach einer neuen Studie zunehmend in ihren Internet-Angeboten mit Hasskommentaren von Nutzern konfrontiert. Verleumdung und Verrohung, Vorwürfe von „Staatsmedien“ und „Lügenpresse“ seien immer mehr in den Kommentarspalten zu journalistischen Beiträgen im Netz zu finden.

mehr 26.06.2018

Seiten

Aktuelle Ausgabe 8/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.