QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv
20.11.2017
Digital-TV - DVB-T

Freenet TV zieht positive Zwischenbilanz – Bereits 875.000 Kunden

Der Betreiber des neuen Antennenfernsehens DVB-T2 HD und freenet TV hat eine positive Zwischenbilanz gezogen. Der Start von freenet TV und DVB-T2 HD Ende März 2017 hat für ordentlich Bewegung in der deutschen Fernsehlandschaft gesorgt. Erstmals ist es möglich, über Antenne alle beliebten Programme in Full HD zu sehen – also schärfer als über Kabel, Satellit oder Internet-TV. Aktuell haben sich bereits über 875.000 Kunden für freenet TV entschieden, teilte das Unternehmen am 20. November mit. Bis zum Jahresende sollen es 950.000 Nutzer sein.

mehr 20.11.2017
20.11.2017
Digital-TV

„Zellers Reeperbahn“: Ufa plant Mehrteiler fürs TV

Die Reeperbahn ist die sündigste Meile Deutschlands. Jetzt steht das Hamburger Rotlichtviertel wieder einmal im Mittelpunkt eines TV-Mehrteilers, den die Ufa Fiction umsetzen will, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. "

mehr 20.11.2017
20.11.2017
Digital-TV - Internet-TV

Anstoß für Amateurfußball Live-Übertragungen

Ab jetzt können Fans und Freunde des Amateur-Fußballs die Spiele ihrer Lieblingsvereine nicht mehr nur vom Spielfeldrand verfolgen: Die Streaming- und Fan-Plattform soccerwatch.tv überträgt mit intelligenten Kameras ab sofort die Spiele aller Vereine, die an der Pilot-Phase des Start-ups aus Essen teilgenommen haben, live ins Internet.

mehr 20.11.2017
20.11.2017
Digital-TV

VPRT zum World TV Day 2017: Milliardenpublikum rund um den Globus

Die Reichweite und Beliebtheit von Fernsehen ist weltweit ungebrochen. Im Tagesdurchschnitt erreicht Fernsehen rund 70 Prozent der jeweiligen Landesbevölkerung, innerhalb einer Woche sind es bereits 90 Prozent. Global liegt die Fernsehnutzung stabil bei drei Stunden täglich, in Europa sogar bei fast vier Stunden. Mit diesen Zahlen unterstreicht der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT) anlässlich des World Television Days der Vereinten Nationen am 21. November die gesellschaftliche Relevanz des Fernsehens.

mehr 20.11.2017
20.11.2017
Digital-TV - Programme

ORF SPORT + mit einem Lokalaugenschein bei den Olympischen Spielen 2018

Der ORF Sport-Spartenkanal ORF SPORT+ überträgt am 21. November Programmhighlights, mit einem Lokalaugenschein bei den Olympischen Spielen 2018, mit „Pyeongchang ist bereit“ um 20.15 Uhr.

mehr 20.11.2017
20.11.2017
Digital-TV

Amazon Prime Video schließt exklusiven Vertrag mit AMC Studios

Amazon Prime Video bringt ausgewählte Serien der AMC Studios zu Kunden auf der ganzen Welt und wird das exklusive Zuhause dieser Serien in Deutschland, Italien, Japan, Indien, Indien, Australien, Neuseeland und 22 weiteren Ländern sein.

mehr 20.11.2017
20.11.2017
Digital-TV - Kabel

wilhelm.tel startet Analogabschaltung

Die norddeutsche Kabelgesellschaft wilhelm.tel stellt die Verbreitung analoger Fernsehprogramme in ihrem Kabelnetz ein. Den Anfang macht Norderstedt, wo die Umstellung auf eine rein digitale TV-Versorgung in der Zeit vom 15. Januar bis 25. März 2018 schrittweise stattfindet. Damit sich die Kabelkunden individuell darauf einstellen können, verschickt wilhelm.tel zwei Wochen vor dem genauen Umstellungstermin ein Schreiben an die betroffenen Haushalte.

mehr 20.11.2017
20.11.2017
Digital-TV - Satellit

Astra 19,2° Ost: „Romance TV“ auf bisheriger Frequenz abgeschaltet – Neue ...

Der deutsche Pay-TV Sender „Romance TV“ hat die Verbreitung auf seiner bisherigen Frequenz auf Satellit Astra 19,2° Ost eingestellt. Das Programm, Bestandteil im Starterpaket beim Pay-TV Anbieter Sky Deutschland, ist seit Anfang November auf einer neuen Frequenz zu empfangen.

mehr 20.11.2017
20.11.2017
Digital-TV

Hoeneß: ARD und ZDF sollen mehr Basketball zeigen

Uli Hoeneß will mehr Sendezeit in den Öffentlich-Rechtlichen für den deutschen Basketball. Vor allem die Top-Spiele sind dem Präsidenten des FC Bayern München ein Anliegen - diese müssten im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein.

mehr 20.11.2017
20.11.2017
Digital-TV - Satellit

Hot Bird 13° Ost: Türkische TV- und Radiosender abgeschaltet

Auf Satellit Hord Bird 13° Ost wurde die Verbreitung der öffentlich-rechtlichen türkischen TV-Sender TRT Türk, TRT Belgesel sowie der türkischen Hörfunksender TRT FM, Voice of Turkey und TSR Turkce eingestellt. Über die Eutelsat Hot Bird-Flotte auf 13° Ost ist somit nur noch der englischsprachige Sender TRT World HD zu empfangen.

mehr 20.11.2017

Seiten

Aktuelle Ausgabe 11/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.