DAUN, 24.06.2015 - 16:33 Uhr
Digital-TV - Kabel

Abschalttermin für analoges Kabelfernsehen: Medienanstalten übernehmen Moderation

Die Medienanstalten übernehmen die Moderation zur Herbeiführung eines gemeinsamen bundesweiten Abschalttermins für das analoge Kabelfernsehen. Nachdem auf der ANGA COM vor zwei Wochen in Köln das Jahr 2018 als möglicher Abschaltzeitpunkt genannt wurde, haben die Medienanstalten in ihrer Sitzung in Saarbrücken am 23. Juni 2015 beschlossen, die unterschiedlichen Interessen von TV-Veranstaltern, Netzbetreibern, Wohnungswirtschaft und Mediennutzern zu bündeln und im Wege eines Moderationsprozesses zu begleiten.

Dr. Jürgen Brautmeier, Vorsitzender der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK), sagte: „Es ist wichtig, dass ein Abschalttermin bundesweit einheitlich ausfällt, und er muss entsprechend gut vorbereitet werden. Damit nimmt der Umstieg vom analogen auf das digitale Fernsehen einen letzten großen Entwicklungsschritt hin zu einer vollständigen Digitalisierung. Das wäre ein schöner Erfolg für alle Beteiligten.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/abschalttermin-f-r-analoges-kabelfernsehen-medienanstalten-bernehmen-moderation
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.