- © Foto: 2017 Amazon.com Inc., or its affiliates -
DAUN, 12.01.2018 - 14:10 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Amazon Prime Video: „Philip K. Dick’s Electric Dreams“ ab sofort verfügbar

Die Sci-Fi-Anthologieserie „Philip K. Dick’s Electric Dreams“ ist ab heute, den 12. Januar exklusiv bei Amazon Prime Video in deutscher Synchronfassung und englischer Originalversion verfügbar. Prime-Kunden können sich in den verschiedenen, einzigartigen Weltentwürfen verlieren, die in den zehn eigenständigen Episoden gezeigt werden.

Die Geschichten der einzelnen Episoden könnten nicht unterschiedlicher sein, aber im Mittelpunkt steht die eindrucksvolle und herzliche Auseinandersetzung mit dem Wert und der Bedeutung der Menschheit. Ob fünf oder 5000 Jahre in der Zukunft gelegen, jede Erzählung illustriert die prophetische Vision von Philip K. Dick und lässt den zeitlosen Reiz des Werks des mit Preisen dekorierten Science-Fiction-Autors hochleben.

„Wir freuen uns darauf, die fantastische Welt von Philip K. Dick so zu erzählen, wie sie noch nie zuvor erlebt wurde“, sagt Brad Beale, Vice President, Worldwide TV Content Acquisition, Amazon Prime Video. „Die Kombination aus kreativem Genie, herausragender Besetzung und visuell überzeugenden Schauplätzen macht jede Episode dieser Science-Fiction-Serie zu einem unterhaltsamen Erlebnis – und wir freuen uns, diese unseren Prime-Mitgliedern präsentieren zu dürfen.“

Jede Episode basiert auf einer der beliebten Kurzgeschichten von Philip K. Dick und wurde von führenden amerikanischen und britischen Autoren und Regisseuren umgesetzt, darunter Ronald D. Moore (Battlestar Galactica, Outlander), Michael Dinner (Justified, Sneaky Pete), Tony Grisoni (Fear and Loathing in Las Vegas), Jack Thorne (Harry Potter und das verwunschene Kind), Matthew Graham (Doctor Who), David Farr (The Night Manager), Dee Rees (Bessie) und Travis Beacham (Pacific Rim). Zum Staraufgebot in Philip K. Dick’s Electric Dreams zählen unter anderem Steve Buscemi (Boardwalk Empire), Bryan Cranston (Breaking Bad), Greg Kinnear (Den Himmel gibt’s echt), Maura Tierney (The Affair), Janelle Monae(Moonlight), Mireille Enos (The Catch) und Anna Paquin (True Blood).

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/amazon-prime-video-philip-k-dick-s-electric-dreams-ab-sofort-verf-gbar

Aktuelle Ausgabe 7/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.