DAUN, 29.07.2014 - 15:57 Uhr
Digital-TV - Programme

ARD-Digitalkanal EinsPlus bringt Street Parade 2014 live on Air ins Free-TV

Die heißesten Beats und die besten DJs – am 2. August steigt in Zürich die Street Parade 2014 und EinsPlus bringt die ultimative Techno-Party von 15 Uhr bis Mitternacht live zu den Zuschauern nach Hause EinsPlus setzt dabei voll auf interaktives Fernsehen: Egal ob im TV oder im Livestream unter EinsPlus.de, die Zuschauer sind mittendrin: Die Meinungen, Kommentare und Bilder aus den sozialen Netzen landen fast in Echtzeit im Bild. Darüber hinaus serviert EinsPlus.de allen Daheimgebliebenen Bildergalerien mit Fotos von den Top-DJs und Besuchern. Der SWR3-Morningshow-Moderator Fred Peters und der Schweizer Kult-Radiomoderator Jonathan „Jontsch“ Schächter, der auch in der EinsPlus-Gameshow „Wer‘s bringt, gewinnt“ am Start ist, moderieren das interaktive Live-Event im Doppelpack.

Auch nach der Street Parade geht der Festivalsommer in EinsPlus weiter: Der vom SWR verantworte ARD-Digitalkanal bringt u. a. das Taubertal Festival 2014 (10. August), das M’era Luna Festival 2014 (10. August) und das „20. SWR3 New Pop Festival” (11. bis 14. September) on Air. Diese und weitere Festival- und Übertragungstermine im Überblick unter x.swr.de/s/festivalsommer2014.

EinsPlus ist der ARD-Digitalkanal mit der jungen Primetime und wird vom SWR verantwortet. Das Programm ist kostenlos und unverschlüsselt über Satellit (DVB-S), Kabel (DVB-C) und in einigen Regionen Deutschlands auch terrestrisch über DVB-T und IPTV sowie als WebTV empfangbar. EinsPlus erreicht hier 21 Millionen Haushalte und ist auch in der Schweiz und Österreich bei diversen Kabelnetzbetreibern empfangbar.

INFODIGITAL-Aktuell:

Musik-TV: Crossmediales Angebot ergänzt traditionelle Fernsehgewohnheiten

Der Fortschritt des Internetzeitalters hat, besonders bei jungen Zuschauern, die Sehgewohnheiten verändert. Musiksender im klassischen Fernsehen sind dabei besonders betroffen. Im Gegensatz zu früheren Zeiten spielen nun Internet-Videoplattformen wie beispielsweise Youtube, Vimeo & Co. besonders bei Musikvideos eine immer größere Rolle. Crossmediale Angebote sowie Smart-TV-Applikationen ergänzen die traditionelle Medienlandschaft – auch diese sind besonders attraktiv für junge Zuschauer. Zusammen mit Internet & Co. holen sich Musikfans ihre Stars und Idole näher als je zuvor auf den Bildschirm. INFODIGITAL stellt in seiner aktuellen August-Ausgabe die wichtigsten Angebote vor.

Das Heft 8/2014 ist seit Freitag, 25. Juli für 5,50 Euro im Handel oder hier im ePaper-Abonnement erhältlich.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.