DAUN, 11.01.2017 - 14:34 Uhr
Digital-TV - Programme

Aristo TV plant HD-Ableger – KEK erteilt grünes Licht

Der über Satellit ausgestrahlte und als Livestream im Internet verbreitete Teleshopping-Sender Aristo TV plant den Start einer HD-Variante. Die AR Media Service GmbH habe bei der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) die Zulassung für das bundesweite Unterhaltungsspartenprogramm Aristo HD beantragt, teilte die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) am 11. Januar mit. Das Programm soll frei empfangbar über Satellit verbreitet werden. Die KEK hat in seiner 224. Sitzung entschieden, dass der Zulassungen keine Gründe der Sicherung der Meinungsvielfalt entgegenstehen.

Aristo TV auf Astra 19,2° Ost

Eine SD-Version des Senders kann seit zwei Jahren unverschlüsselt auf Satellit Astra 19,2° Ost empfangen werden (InfoDigital berichtete). Das Programm wird über die Frequenz 11.273 H, SR 22000, FEC 2/3, in DVB-S2 – 8PSK ausgestrahlt. Gesendet wird im MPEG4-Videoformat.

Alleinige Gesellschafterin der AR Media Service GmbH ist ihre Geschäftsführerin, Jennifer Lapidakis. Diese ist mittelbar auch an der Veranstalterin der bundesweiten Fernsehspartenprogramme ANIXE HD Serie und ANIXE SD, der ANIXE HD Television GmbH & Co. KG, beteiligt: Jennifer Lapidakis hält sämtliche Anteile der geschäftsführenden Komplementär-GmbH, ihre Mutter Marion Lapidakis sämtliche Kommanditanteile der ANIXE HD Television GmbH & Co. KG.

www.aristo-tv.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/aristo-tv-plant-hd-ableger-kek-erteilt-gr-nes-licht
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.