DAUN, 20.09.2021 - 09:01 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

ARTE Streamingtipps im September

Baerbock, Laschet, Scholz? Wer wird Deutschlands nächste/r KanzlerIn? Während Deutschland zur Urne schreitet, liefert der Kultursender ARTE mit einem Bundestags-Spezial im Netz umfangreiche Hintergrundinformationen zur anstehenden Wahl und zur Ära Merkel in der ARTE Mediathek. Auf dem Programm stehen weitere Highlights wie die südafrikanische Serie „Hopeville“ sowie das Dokudrama „Der Reichstag“. Das sind die Highlights im September.

AKTUALITÄT & GESELLSCHAFT

Deutschland vor der Bundestagswahl

Am 26. September werden die Deutschen zur Urne gebeten, um den 20. Deutschen Bundestag zu wählen. Eines ist dabei jetzt schon sicher: Angela Merkel wird die politische Bühne nach 16 Jahren Kanzlerschaft räumen. Wer wird in ihre Fußstapfen treten? Inwieweit fallen bei den Wählern Themen wie Klimawandel, Steuern oder die Beziehungen zu Russland ins Gewicht? Verfolgen Sie die Kampagne mit unserem Spezial zur Bundestagswahl.

Ab sofort online unter www.arte.tv/bundestagswahl

KINO, FERNSEHFILME & SERIEN

www.arte.tv/kino | www.arte.tv/serien

Hopeville

Amos, ein trockener Alkoholiker, will eine Beziehung zu seinem entfremdeten Sohn Themba aufbauen. Als Vater und Sohn in der staubigen Stadt Hopeville ankommen, entdecken sie eine gemeine kleine Gemeinschaft, in der Apathie, Angst und Misstrauen an der Tagesordnung sind. Südafrikanische Serie von John Trengove.

Online bis September 2022

Hommage an Luis Buñuel

ARTE würdigt den Meister-Regisseur des surrealistischen Kinos mit zwei Spielfilmen – „Pesthauch des Dschungels“ und „Der Würgeengel” – sowie dem biografischen Animationsfilm „Buñuel im Labyrinth der Schildkröten“ über die turbulenten Anfänge von Buñuels Karriere im Paris der 30er Jahre.

Online ab 27. September 2021

KUNST, KULTUR UND POPKULTUR

Skandalöse Liebschaften

„Gefährliche Liebschaften“ von Choderlos de Laclos sorgte gleich bei der Veröffentlichung 1782 für einen Skandal. Die Dokumentation erzählt anhand von Romanauszügen, Filmausschnitten und Gesprächen mit Experten, wie aus dem lange verbotenen Werk ein Kultbuch wurde.

Online bis 20. Dezember 2021

Ist die Mode noch zu retten?

Seit knapp zehn Jahren sieht sich die Mode von politischer, ethischer und moralischer Seite mit einer Flut an Vorwürfen konfrontiert: Ökozid, Überproduktion, Wegwerf-Mentalität, kulturelle Aneignung, Rassismus und mangelnde Vielfalt. Die Mode ist unter Beschuss wie nie zuvor und muss sich der Kritik stellen. Wird sie sich neu erfinden können? Dieser Frage widmet sich Olivier Nicklaus Dokumentation „Ist die Mode noch zu retten?“

Online bis 23. Oktober 2021

ARTE CONCERT

www.arte.tv/concert

Anna Netrebko – ein Leben für die Oper

Sie ist eine der größten Diven der Gegenwart und hat die Welt der Oper geprägt wie kaum eine andere: Anna Netrebko. Zu ihrem 50. Geburtstag widmet ARTE ihr ein besonderes Porträt und zeigt sie als schillernde Sopranistin auf der Bühne und Protagonistin der emotionalsten Opernarien, brillant und anspruchsvoll in Szene gesetzt. Als disziplinierten Profi in Vorbereitungen und Behind the Scenes. Und ganz persönlich im privaten Gespräch.

Online vom 18. September bis 18. Dezember 2021

ENTDECKUNG UND WISSENSCHAFT

Der Reichstag – Geschichte eines deutschen Hauses

Das Doku-Drama nimmt Menschen aus den verschiedenen historischen Epochen in den Fokus, die zwischen Kaiserzeit und heute eng mit dem Gebäude verbunden waren. Dazu gehören auch der Künstler Christo und der Architekt Norman Foster, die das Gebäude weltweit zu einem positiven Symbol für das wiedervereinte Deutschland gemacht haben.

Online bis 18. November 2021

42 – Die Antwort auf fast alles – Sollten wir losen statt wählen?

Korruption, Machtmissbrauch, Überheblichkeit. Sind Berufspolitiker in der Lage, die besten Entscheidungen für alle zu treffen? Während Algorithmen immer besser wissen, was wir wollen, kommt in Politik und Wissenschaft eine Uralt-Technik der alten Griechen wieder in Betracht: das Losen – also der Zufall. Passend zur Bundestagswahl wirft „42“ einen Blick auf unterschiedliche Wahlsysteme.

Ab sofort online unter www.arte.tv/42


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/arte-streamingtipps-im-september
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.