DAUN, 12.09.2018 - 14:02 Uhr
Digital-TV - Satellit

ARTE testet in Ultra HD / HDR auf Astra 19,2° Ost - Empfangsdaten

Der europäische Kulturkanal ARTE hat zwei Testsender in Ultra HD Qualität auf Satellit Astra 19,2° Ost gestartet. Ausgestrahlt werden die beiden Programme unverschlüsselt mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten, in gestochen scharfer Ultra HD Qualität in deutscher und französischer Sprache.

Screenshot des UHD Kanals ARTE UHD1_HDR Der Kanal ARTEUHD1_HDR zeigt dabei die bewegten Bilder mit HDR (High Dynamic Range). Fernseher mit HDR (High Dynamic Range) versprechen, Bilder im Bezug auf Helligkeit und Kontrast so darzustellen, dass sie sich von der Realität kaum noch unterscheiden. Ein herkömmlicher Fernseher ohne HDR beherrscht 256 Helligkeitsstufen (8 Bit). Ein HDR-Standard-Fernseher kann dagegen 1024 Helligkeitsstufen (10 Bit) anzeigen. Davon profitieren vor allem Filme mit Sequenzen, die sehr hell oder sehr dunkel sind (zum Beispiel Aufnahmen im Schnee oder in einer Höhle).

So empfangen Sie die beiden Sender

Screenshot des UHD Kanals ARTE UHD2 Um die beiden Sender empfangen zu können, ist ein manueller Transpondersuchlauf mit den folgenden Empfangsparametern notwendig: Astra 19,2° Ost, Frequenz 11.778 V, SR 27500, FEC 9/10, DVB-S2 – 8PSK. Außerdem ist ein TV-Gerät notwendig, mit dem Ultra HD Sender empfangen werden können. Um die Vorteile der Bilder in HDR (High Dynamic Range) sehen zu können, muss das TV-Empfangsgerät HDR unterstützen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/arte-testet-ultra-hd-hdr-auf-astra-192-ost-empfangsdaten

Aktuelle Ausgabe 9/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.