DAUN, 03.04.2017 - 09:30 Uhr
Digital-TV - Satellit

Astra 19,2° Ost: Gesundheitskanal „Health TV“ bereitet Sendestart vor – Empfangsdaten stehen fest

Der neue Spartenkanal „Health TV“ bereitet den Sendestart auf Satellit Astra 19,2° Ost vor. Der neue Gesundheitskanal wird auf dem ehemaligen Programmplatz des Senders „Collection“ zu sehen sein. Das Programm soll Anfang Mai 2017 an den Start gehen, wie der Sender auf Anfrage gegenüber InfoDigital bestätigte. Nun stehen die Empfangsparameter über Satellit für den Sender fest.

Auf der Frequenz 12.633 H, SR 22000, FEC 5/6 startete eine Testkarte unter der Kennung „health.tv“. Die Verbreitung des Senders Collection wurde im Zuge dessen beendet.

Start Anfang Mai geplant

Die German Health TV GmbH, ein Tochterunternehmen der Asklepios Verwaltungs GmbH, will Anfang Mai 2017 mit einem Sparten TV-Sender zum Thema Gesundheit an den Start gehen, der via Satellit und Kabel frei zu empfangen sein soll (InfoDigital berichtete). Der neue Sender hatte am 9. November 2016, von der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK), grünes Licht erhalten (InfoDigital berichtete). Die Asklepios Medienkommunikation und Marketing GmbH hatte unter dem damaligen Arbeitstitel „Gesund.TV“ einen entsprechenden Zulassungsantrag bei der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) gestellt. Das Programm soll frei empfangbar über Satellit, Kabel und IPTV-/OTT-Angebote verbreitet werden.

Laut Angaben des Senders werde es Onlineangebote, teilweise mit separaten Livestreams geben sowie einer Mediathek, kündigt der Sender in einem Trailer auf seiner Homepage an. Das Programm beinhaltet Themen rund um die Gesundheit, mit Schwerpunkten wie Medizin, Wissenschaft, Ernährung und Fitness.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/astra-192-ost-gesundheitskanal-health-tv-bereitet-sendestart-vor-empfangsdaten-stehen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.