DAUN, 22.11.2022 - 12:29 Uhr
Digital-TV - Satellit

ATV 2 jetzt in HD auf Astra 19,2° Ost – SD-Verbreitung beendet

Der österreichische Privatsender ATV2 hat die Ausstrahlung seines Programms auf Satellit Astra 19,2° Ost von der herkömmlichen Standard Digitalqualität SD auf HD-Qualität umgestellt, wie ProSiebenSat.1PULS4 am 22. November bekannt gab.

Zum Empfang des Senders ist künftig ein HD-taugliches Sat-Empfangs Equipment erforderlich. Laut aktuellen ASTRA TV-Monitor 2021 empfangen ohnehin die meisten österreichischen Sat-TV Haushalte (86% / 1,71 Mio. Sat-HH) ihre Programme bereits in HD-Qualität (INFOSAT berichtete). Lediglich rund 420.000 TV-Haushalte in Österreich die ihr TV-Programm immer noch ausschließlich in SD-Qualität empfangen, müssen ihr Sat-Empfangs Equipment auf HD umstellen, um die ausschließlich in HD-ausgestrahlten Programme in Zukunft weiter empfangen zu können.

Wie ATV HD und die ORF HD-Programme, ist ATV2 HD über Satellit weiterhin „grundverschlüsselt“ ohne zusätzliches Serviceentgelt empfangbar. Beide ATV-Programme werden in HD-Qualität auf der gleichen SAT-Frequenz ausgestrahlt und für den Empfang wird ein HD-fähiges Empfangsgerät benötigt.

Bei Empfangsproblemen wird ein manueller Suchlauf mit folgenden Parametern empfohlen: Frequenz 11.244 H, SR 22000, FEC 5/6, DVB-S – QPSK.

Umstellung auch in den Kabelnetzen

Darüber hinaus betrifft das Upgrade von ATV2 HD auch die Verbreitung in vielen Kabelnetzen und Gemeinschaftsantennenanlagen. Sollten Sie als Kabel-Kunde das Programm ATV2 vermissen, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Netzbetreiber.

Weitere Infos zum Empfang der ATV-Programme finden Sie hier.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.