DAUN, 03.01.2018 - 09:29 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

ATV stellt HbbTV-Kanal ATVsmart ein - Mediathek jetzt über ATV und ATV2

Neue „ZAPPN-App“ - 24/7-Livestream, Mediathek und TV-Programm

Der österreichische Sender ATV hat die im Oktober 2016 gestartete Video-on-Demand-Plattform „ATVsmart“ zum 31. Dezember 2017 eingestellt. Auf dem Programmplatz des HbbTV-Kanals via Satellit Astra via Frequenz 11.244 H, SR 22000, FEC 5/6, wurde auf die Einstellung zum 31. Dezember 2017 hingewiesen.

Stattdessen sei die neue ATV-Mediathek direkt auf den Sendern ATV und ATV2 zu finden, wies der Sender auf dem ehemaligen Programmplatz hin. Seit dem 1. Januar 2018 stehen wie gewohnt auf den Sendeplätzen ATV HD und ATV2 über den Red Button ATV-Inhalte zum Nachsehen zur Verfügung. Der Einstieg dort erfolge ganz einfach mit der roten Taste auf der Fernbedienung. Voraussetzung sei eine bestehende Internetverbindung.

Im Rahmen der Einstellung des Betriebs von ATVsmart erweitert ATV sein Angebot auf den Internetseiten sowie einer neuen App, kündigt der Sender auf seiner Internetseite an.

Alle ATV-Sendungen im 24/7-Livestream und On Demand auf ATV.at und ATV2.at

Auf den Websites findet man alle Informationen zu Sendungen sowie ganze Folgen und Backstage-Clips. Der 24/7-Livestream bietet außerdem jederzeit die Möglichkeit, Lieblingssendungen live auf ATV.at anzusehen. Auf ATV2.at werde der Livestream-Service in Kürze zur Verfügung stehen, hieß es.

Neue „ZAPPN-App“ - 24/7-Livestream, Mediathek und TV-Programm in einer App

Neben vielen weiteren Sendern kann ab sofort in der ZAPPN-App auch ATV und ATV2 im Livestream genutzt werden. Sendungsinhalte zum Nachsehen werden ab 2018 zur Verfügung stehen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/atv-stellt-hbbtv-kanal-atvsmart-ein-mediathek-jetzt-ber-atv-und-atv2

Aktuelle Ausgabe 4/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.