DAUN, 05.05.2020 - 10:46 Uhr
Digital-TV - Programme

Aus der K League: SPORTDIGITAL FUSSBALL zeigt wieder Live-Fußball

In den meisten Fußballligen ruht momentan aufgrund der Corona-Krise der Ball, doch SPORTDIGITAL FUSSBALL zeigt ab dem 8. Mai wieder Live-Fußball. Der Pay-TV-Sender hat sich laut eigenen Angaben über eine Sublizenz der Sportradar AG die Rechte der südkoreanischen K League sichern können.

Während viele Ligen, unter anderem auch die Bundesliga, noch pausieren müssen, wird in Südkorea bald wieder Fußball gespielt – und SPORTDIGITAL FUSSBALL ist live dabei. Der Hamburger Sender konnte sich die Ausstrahlungsrechte für die K League sichern und wird ab dem 8. Mai regelmäßig Spiele aus der Eliteliga Südkoreas zeigen.

Los geht es am 8. Mai mit der Partie des Vorjahresmeisters Jeonbuk Hyundai Motors gegen Pokalsieger Suwon Samsung Bluewings. Anpfiff ist um 12 Uhr. Am Samstag folgen um 9:30 Uhr und 12 Uhr die Duelle Incheon United gegen Daegu FC sowie Gwangju FC gegen Seongnam FC. Der 1. Spieltag wird dann am Sonntag um 9:30 Uhr von Gangwon FC und dem sechsfachen Meister FC Seoul beschlossen. Somit zeigt SPORTDIGITAL FUSSBALL am Wochenende vier Live-Spiele aus Südkorea.

Auch in den europäischen SPORTDIGITAL FUSSBALL-Ligen sind einige nationale Verbände kurz davor, den Spielbetrieb wieder aufzunehmen. In Polen, Portugal und Tschechien soll es wieder Live-Fußball geben – wie in Südkorea auch werden die Partien ohne Zuschauer als Geisterspiele ausgetragen werden. Als Erstes soll es in Tschechien wieder losgehen. Dort trainieren die Mannschaften aktuell in Sechser-Gruppen unter Einhaltung des geforderten Mindestabstands. Die Wiederaufnahme der Saison hat die Fortuna Liga für den 25. Mai angesetzt.

In Polen will die Ekstraklasa am 29. Mai starten und die verbleibenden elf Spieltage bis Mitte Juli beenden. Vorher werden die Spieler isoliert und nehmen Mitte Mai den Trainingsbetrieb wieder auf. In Portugal möchte die Liga NOS mit ihren Top-Teams Benfica, Porto und Sporting Lissabon am 30. Mai - an diesem Tag hätte normalerweise das Champions League-Finale in Istanbul stattgefunden – wieder spielen. Alle drei Ligen können die TV-Zuschauer dann wie gewohnt bei SPORTDIGITAL FUSSBALL live verfolgen.

In anderen Wettbewerben ist es noch nicht ganz so deutlich absehbar. In Asien gibt es Pläne, dass die Chinese Super League und J. League Ende Juni/ Anfang Juli wieder starten könnten. Die A-League aus Australien plant den Wiederbeginn ab dem 1. August. Die restlichen Spiele könnten dann komplett in Sydney gespielt werden. Feste Starttermine gibt es sowohl in diesen als auch in den anderen SPORTDIGITAL FUSSBALL-Wettbewerben noch nicht.

Mehr Informationen auf www.sportdigital.de.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/aus-der-k-league-sportdigital-fussball-zeigt-wieder-live-fu-ball
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.