DAUN, 22.09.2017 - 12:33 Uhr
Digital-TV - Programme

BBC World News baut Berichterstattung rund um Kultur- und Kunstthemen aus

Der britische Sender BBC baut auf dem TV-Kanal „BBC World News“ und seiner Website die Berichterstattung rund um Kunst- und Kulturthemen weiter aus. Das Programmangebot bietet exklusiven Zugang zu den Sets und zu der kreativen Welt der besten Filmregisseure weltweit, außerdem den Start des neuen Kunst und Kulturformats „Front Row“ auf BBC World News TV. Zudem wird es eine erste Einschätzung darüber geben, welche Filme bei den Oscars eine Rolle spielen könnten.

Die neuen Inhalte werden in den kommenden drei Monaten auf den internationalen Nachrichtenangeboten der BBC bereitgestellt, und bieten Nutzern neue Formate und kontinuierliche Updates, um den kulturellen Appetit eines anspruchsvollen Publikums zufriedenzustellen.

The Art of Directing (vierzehntägig ab dem 23. September bis zum 3. Dezember

Diese interessante Dokumentation wird auf BBC World News ausgestrahlt und von der Schauspielerin Cush Jumbo präsentiert. Sie begleitet sechs preisgekrönte Regisseure bei ihrer kreativen Arbeit und bietet einen Blick hinter die Kulissen der Sets und Kreativschmieden von berühmten Regisseuren, wie  James Marsh, Mira Nair, Paulo Sorrentino, Xavier Dolan, Sally Potter und Mike Leigh. Sie erzählen davon, was sie inspiriert und motiviert und was einen großen Filmregisseur ausmacht.

The Art of Directing: James Marsh

(Samstag, den 23. September 01:30, 08:30 GMT und Sonntag, den 24. September 14:30, 20:30 GMT)

In der ersten Episode hören wir vom preisgekrönten britischen Filmregisseur James Marsh am Set seines neuen Filmes Night in Hatton Garden, über den berühmtberüchtigten Londoner Juwelenraub mit einer großartigen schauspielerischen Leistung von Michael Caine, Tom Courtney, Ray Winstone, und  Jim Broadbent.

The Art of Directing: Mira Nair

(Samstag, den 7.Oktober 01:30, 08:30 GMT und Sonntag, den 8. Oktober um 14:30, 20:30 GMT)

In der Sendung treffen wir die preisgekrönte Filmemacherin Mira Nair in ihrer ugandischen Heimat. Sie erzählt von ihren Anfängen im politischen Theater und als Dokumentarfilmerin. Sie führt uns hinter die Kulissen ihrer Filmschule Maisha Film Laboratory und spricht darüber, wie es gelang, die westliche Dominanz der Filmindustrie herauszufordern.

The Art of Directing: Paolo Sorrentino

(Samstag, den 1. Oktober 01:30, 08:30 GMT und Sonntag, den 22. Oktober 14:30, 20:30 GMT)

Der preisgekrönte italienische Filmregisseur Paolo Sorrentino erreichte weltweite Anerkennung mit seinem Film die große Schönheit (2013), der als bester internationaler Film mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.  In seiner toskanischen Heimat erzählt Sorrentino davon, wie er als Junge Rockstar werden wollte, dann seine Karriere als Drehbuchautor begann und später viele der stärksten Filme des italienischen Films der letzten 20 Jahre hervorbrachte.

The Art of Directing: Sally Potter

(Samstag, den 4. November  02:30, 08:30 GMT und Sonntag, den 5. November Nov 14:30, 21:30 GMT)

Die britische Filmemacherin Sally Potter wartet mit einem experimentellen, genre-bestimmenden Werk auf, darunter ihre für den Oscar nominierte Adaption von  Virginia Woolf’s Orlando (1992),die die Karriere von Tilda Swinton in Gang setzte. Wir sprechen mit Potter in ihrem Londoner Schreibstudio, um herauszufinden, wie sie ihre außerordentlichen Drehbücher schreibt.

The Art of Directing: Xavier Dolan

(Samstag, den 18. November 02:30, 08:30 GMT und Sonntag, den 19. November 14:30, 21:30 GMT)

In dieser Folge zeigt uns der kanadische Regisseur Xavier Dolan seine Heimatstadt Montreal, wo seine Laufbahn ihren Beginn nahm. Außerdem erhalten wir exklusiven Einblick in seinen neuesten Film The Life and Death of John F. Donovan.

The Art of Directing: Mike Leigh

(Samstag, den 2. Dezember  08:30 GMT und Sonntag, den 3. Dezember 14:30, 21:30 GMT)

Die letzte Folge von ‘The Art of Directing’ konzentriert sich auf den großartigen britischen Filmemacher  Mike Leigh. Er wurde siebenmal für den Oscar nominiert. Im Interview spricht Lee über seinen einzigartigen Arbeitsstil und über Themen, die ihn faszinieren. Außerdem treffen wir ihn „on location“ bei seinem bis dato größten Projekt. Für Peterloo führt er eine große Schauspielerriege, um die Ereignisse rund um das Peterloo-Massaker, das sich 1819 in Nordengland ereignete, auf die Leinwand zu bringen.

Front Row auf  BBC World News (erstes Wochenende im Monat, beginnend am 7.Oktober) Folge 1: Samstag, den 7.Oktober  04.30, 17.30, 22.30 GMT und Sonntag, den 8. Oktober 05:30, 10:30 GMT

Folge 2: Samstag, den 4. November 17.30, 22.30 GMT & Sonntag, den 5. November 04.30, 10.30 GMT

Im Oktober wird die bereits hochkarätige BBC Kunstberichterstattung um eine weitere Multi-Plattform Marke erweitert. „Front Row“ kommt auf den Fernsehbildschirm auf BBC World News zusammen mit einer erweiterten digitalen Präsenz. Das Format wurde als Magazin-Format entwickelt und wird den Geist seines Radio- 4-Vorreiters weitertragen. Das Format wartet mit einem breiten Ansatz auf die Kunstlandschaft auf und bringt Zuschauern eine große Vielfalt von großen Namen mit Interviews, Filmkritiken, Berichten und Diskussionen. Zu den Stars, die in der ersten Ausgabe zu sehen sein werden, zählen Harrison Ford, Ryan Gosling, Kate Winslet, Steve McQueen, Armistead Maupin, Michael Fassbender, Stephen Fry, Philip Pullman und  Sparks. Top-Interviews stehen im Mittelpunkt von „Front Row“, dazu kommt überzeugende und lebendige Polemik und Studiotalks. „Front Row“ ist unterhaltend, zeitgemäß, offen und neugierig zugleich.

BBC Culture (www.bbc.com/culture)

BBC Culture ist ein Teil der internationalen BBC-Website BBC.com. Hier finden Nutzer fundierte Inhalte zu Kunstthemen aus aller Welt. Es ist ein Mix aus Video und Bildmaterial, angereichert mit redaktionellen Inhalten von bekannten und respektierten Journalisten und Kommentatoren. BBC Culture bietet einen anderen Blick auf die globalen Trends in den Künsten.

Talking Movies – Filmfestspiele

Tom Brook präsentiert im Oktober eine Spezialausgabe von Talking Movies vom New York Film Festival – es ist ein lebendiges Schaulaufen von erstklassigen Filmen der aktuellen Filmsaison. Unter den Highlights u. a. ist Lady Bird, mit Saoirse Ronan in der Hauptrolle. Das Festival schließt mit Wonder Wheel, dem jüngsten Film des New Yorker Filmemachers Woody Allen mit Kate Winslet und  Justin Timberlake in den Hauptrollen. Für die November-Ausgabe reist das Format nach Indien. Tom fasst die jüngsten Entwicklungen des indischen Films zusammen, interviewt Top-Stars aus Bollywood und besucht das größte Filmfestival des Landes, das International Film Festival of India (IFFI).in Goa. Das Festival ehrt Filmemacher aus aller Welt, und zeigt die besten indischen Independent-Filme des Jahres.

Through The Lens (http://www.bbc.com/culture/columns/through-the-lens)

Diese 12 kurzen Dokumentarfilme sind auf BBC.com/culture (ab dem 15. September) und BBC World News  (ab dem 2. Oktober) zu sehen. Sie beschäftigen sich mit den wichtigsten Fotografien des 21. Jahrhunderts, kommentiert von den Fotografen, die sie geschaffen haben. Jede Folge beschäftigt sich mit einem anderen Bild und Fotografen, abgerundet mit Interviews und Aufnahmen, die den berühmten historischen Moment zeigen.

BBC World News und bbc.com/news, die internationalen Nachrichtenplattformen der BBC gehören zu BBC Global News Ltd, einem Geschäftsbereich der kommerziellen Unternehmen der BBC. BBC World News, der internationale Nachrichten- und Informationskanal, ist in mehr als 200 Ländern und Regionen in aller Welt zu empfangen. Der Sender erreicht 433 Millionen Haushalte und 3 Millionen Hotelzimmer. Die Inhalte des Senders stehen außerdem auf 178 Kreuzfahrtschiffen, 53 Fluglinien, darunter 13, die den Sender live ausstrahlen, und 23 Mobilfunknetzen zur Verfügung. BBC.com  stellt minutenschnelle Nachrichten und Analysen, sowie Features darunter BBC Capital, BBC Culture, BBC Future und BBC Travel, auf PCs, Tablets und mobilen Endgeräten für über 95 Millionen Unique Browser jeden Monat bereit.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/bbc-world-news-baut-berichterstattung-rund-um-kultur-und-kunstthemen-aus
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.