Foto BLM (v.l.n.r.): BLM-Geschäftsführer Dr. Thorsten Schmiege, Vodafone Deutschland CEO Dr. Hannes Ametsreiter, BLM-Präsident Siegfried Schneider bei der Bescheid-Übergabe für die GigaTV Cable Box 2. Foto BLM (v.l.n.r.): BLM-Geschäftsführer Dr. Thorsten Schmiege, Vodafone Deutschland CEO Dr. Hannes Ametsreiter, BLM-Präsident Siegfried Schneider bei der Bescheid-Übergabe für die GigaTV Cable Box 2. - © Foto: BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien -
DAUN, 20.07.2021 - 00:01 Uhr
Digital-TV - Kabel

BLM erkennt Vodafones GigaTV Cable Box 2 nach neuem Medienstaatsvertrag an

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat die GigaTV Cable Box 2 der Vodafone Deutschland GmbH als erste Benutzeroberfläche in Deutschland nach dem neuen Medienstaatsvertrag (MStV) anerkannt. Nachdem das Prüfverfahren des TV-Geräts für den Kabelanschluss abgeschlossen war, wurde der Bescheid am 16. Juli in München übergeben.

Nach dem neuen Medienstaatsvertrag sind Plattformanbieter verpflichtet, Such- und Empfehlungsfunktionen transparent zu machen. Zudem sind die auf Set-Top-Boxen verbreiteten TV- und Radiosender sowie Apps diskriminierungsfrei zu listen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir das Prüfverfahren für unsere neue Set-Top-Box zum Empfang von GigaTV über unser Kabel-Glasfasernetz erfolgreich abgeschlossen haben“, sagte Dr. Hannes Ametsreiter, CEO von Vodafone Deutschland. „Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir die Inhalte unserer Partner aus Hörfunk und Fernsehen diskriminierungsfrei in die GigaTV Welt einbetten. Für die wie immer gute Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesmedienanstalt bedanke ich mich – für die Premiere eines Testverfahrens war das eine runde Sache.“

„Die GigaTV Cable Box 2 der Vodafone Deutschland ist bundesweit die erste Plattform, die nach dem neuen Medienstaatsvertrag bei der BLM angezeigt wurde. Für die Landeszentrale ist das eine Bestätigung als faire und konsequente Aufsicht“, sagte Siegfried Schneider, Präsident der BLM. „Wir freuen uns, dass die Vodafone Deutschland GmbH mit der Anzeige bei der BLM nicht zuletzt ein Zeichen für den Medienstandort Bayern setzt.“

Zur Box:

Die „GigaTV Cable Box2“ ist Vodafones TV-Empfangsgerät für den Kabelanschluss. Die Set-Top-Box, die Zugang zu Vodafone GigaTV-Welt bietet, ist bei Vodafone bislang ausschließlich für Neukunden im Tarif „GigaTV inklusive Vodafone Premium“ verfügbar. Zum offiziellen Start der neuen GigaTV-Plattform im Herbst wird die „GigaTV Cable Box 2“ auch für Kunden mit anderen TV-Paketen erhältlich sein.

Das Gerät wird mit einer abnehmbaren Festplatte mit einem Speichervolumen von einem Terabyte geliefert. Zudem kann die neue Box TV-Inhalte auch in UHD auf kompatible TV-Geräte übertragen und bietet zahlreiche Komfortfunktionen. Dazu gehören persönliche Programm-Empfehlungen, eine anbieterübergreifende Suche, das gleichzeitige Aufnehmen von bis zu vier Sendungen sowie eine moderne Sprachsteuerung. Features wie Replay und Timeshift für zeitunabhängiges Fernsehen gehören ebenso zum Funktionsumfang wie der Zugang zur Videothek, den Mediatheken der TV-Anbieter und zu populären Streaming-Diensten wie Netflix oder DAZN.  Eine mobile App unter dem Namen „GigaTV Mobile“ für den mobilen Fernsehkonsum auf Smartphone oder Tablet rundet das Angebot ab.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/blm-erkennt-vodafones-gigatv-cable-box-2-nach-neuem-medienstaatsvertrag
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.