- © Foto: funk von ARD und ZDF/Peter Wolff -
DAUN, 30.09.2021 - 10:44 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Content-Netzwerk funk feiert fünften Geburtstag

Fünf Jahre nach dem Start von funk kann das Content-Netzwerk stetig wachsende Bekanntheitswerte verzeichnen. Eine repräsentative Online-Befragung aus dem Jahr 2021 zeigt: Die Bekanntheit der Marke funk sowie ihrer Formate liegt bei 87 Prozent. 77 Prozent der 14- bis 29-Jährigen haben schon einmal funk-Formate genutzt, wie das Content-Netzwerk heute mitteilte. Damit konnte funk die Werte im Vergleich zum Vorjahr um 5 Prozentpunkte bei der Bekanntheit und um 7 Prozentpunkte bei der Nutzung steigern.

Im Vergleich zum Vorjahr haben vor allem Formate aus dem Genre „Information“ ihren Nutzerkreis deutlich erweitert: 64 Prozent der Zielgruppe geben an schon einmal ein Informationsformat genutzt zu haben, was einer Steigerung um 13 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Damit zählt das Genre „Information“ im Vergleich zu „Orientierung“ und „Unterhaltung“ inzwischen die meisten Nutzerinnen und Nutzer.

Am 1. August 2021 hat Kristin Blum die stellvertretende Programmgeschäftsführung von funk übernommen. Damit folgt sie auf Sophie Burkhardt, die von 2016 bis 2021 das ZDF in der Programmgeschäftsführung von funk vertreten und das Content-Netzwerk mit aufgebaut hat. Kristin Blum war seit dem Start im Jahr 2016 als Kommunikationsleitung bei funk tätig und hat die strategische Ausrichtung von funk mitgeprägt. Zusammen mit Philipp Schild leitet sie fortan das Content-Netzwerk.

ARD-Vorsitzender Tom Buhrow: „Für funk arbeiten die ARD-Landesrundfunkanstalten von Anfang an gemeinsam mit dem ZDF zusammen. Teams aus allen Sendern steuern Inhalte und Ideen bei. Dass sich das lohnt, zeigt das Feedback der jungen Zielgruppe: Mehr als drei Viertel der Menschen, für die wir funk machen, haben schon mal ein funk-Format genutzt. Das ist beeindruckend und zeigt, dass das funk-Team von ARD und ZDF auf einem erfolgreichen Weg ist.“

„Fünf Jahre funk sind eine Erfolgsgeschichte. Das gemeinsame Angebot von ZDF und ARD erfüllt die Erwartungen, die wir damit verbunden haben: Wir erreichen die Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen mit öffentlich-rechtlichen Inhalten, vor allem auch mit Informationsangeboten“, so ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut.

SWR-Intendant Prof. Dr. Kai Gniffke: „Happy Birthday funk und liebes funk-Team! Wir im SWR sind stolz, seit fünf Jahren Federführer eines solch erfolgreichen Angebots zu sein. Mittlerweile kennen 87 Prozent der 14- bis 29-Jährigen funk oder mindestens ein Format von funk. Das ist ein toller Erfolg, der deutlich macht, wie sehr sich der enge Austausch mit den Userinnen und Usern lohnt, der bei funk täglich mit viel journalistischem Know-how und großer Motivation gelebt wird. Genau das macht funk aus und wir freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Jahre.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/content-netzwerk-funk-feiert-f-nften-geburtstag
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.