Der rbb erinnert mit einem großen Loriot-Abend an den Grandseigneur des feinsinnigen Humors: Loriot (r.) mit Evelyn Hamann. Der rbb erinnert mit einem großen Loriot-Abend an den Grandseigneur des feinsinnigen Humors: Loriot (r.) mit Evelyn Hamann. - © Foto: rbb/Radio Bremen -
DAUN, 09.11.2018 - 14:37 Uhr
Digital-TV - Programme

Der große Loriot-Abend - Am 16. November 2018 im rbb Fernsehen

Mit dem großen Loriot-Abend „Von Menschen und Möpsen“ erinnert das rbb Fernsehen am Freitag, den 16. November, um 20.15 Uhr an den Meister des feinsinnigen Humors. Loriot hätte am 12. November 2018 seinen 95. Geburtstag gefeiert.

Loriots Art zu erzählen, die aufs Feinste gesponnenen Dialoge und die perfekt platzierten Pointen begeistern die Deutschen bis heute. Viele seiner Sketch-Zitate wie „Die Ente bleibt draußen“, „Moooment“ oder „Bitte, sagen Sie jetzt nichts“ haben Kult-Status erreicht und sind längst in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen.

Das rbb Fernsehen zeigt drei Folgen der legendären Sketchreihe „Loriot“ aus den 70er Jahren. Dazwischen begibt sich Ulli Zelle auf Spurensuche in Loriots Geburtsstadt Brandenburg an der Havel, trifft alte Weggefährten und besucht den Friedhof Heerstraße in Berlin, wo Loriot nach seinem Tod 2011 beigesetzt wurde. Zu Wort kommen enge Vertraute wie Jürgen Breest, der langjährige Unterhaltungschef von Radio Bremen, außerdem Loriots früherer Regieassistent, der heutige Regisseur Stefan Lukschy, und Katja Bogdanski, die das pummelige Spießerkind Dicki Hoppenstedt in der Loriot-Weihnachtssendung spielte.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/der-gro-e-loriot-abend-am-16-november-2018-im-rbb-fernsehen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.