DAUN, 16.05.2017 - 15:10 Uhr
Digital-TV - Programme

Discovery: Details zu den Olympischen Winterspielen und zur Bundesliga

Discovery Networks Deutschland hat am 16. Mai, im Rahmen einer Presseveranstaltung in München, Produktionsdetails zu den Olympischen Winterspielen in PyeongChang 2018 sowie zur Bundesliga bekannt gegeben. Als „Home of the Olympics“ werden Discovery und Eurosport die bisher umfangreichste Berichterstattung der Olympischen Spiele anbieten. In Deutschland wird Discovery als exklusiver Broadcaster von PyeongChang 2018 mehr von den Olympischen Winterspielen als je ein Medienunternehmen zuvor zeigen – auch im Free-TV.

Parallele Live-Bilder aus PyeongChang auf Eurosport 1, DMAX und TLC

Auf insgesamt drei Free-TV-Sendern – Eurosport 1, DMAX und TLC – wird es parallele Live-Bilder aus PyeongChang geben: Im linearen Olympiaangebot wird Eurosport 1 zum Herzstück der Berichterstattung und alle wichtigen Events und deutsche Medaillenentscheidungen live im Free-TV übertragen sowie 24-Stunden nonstop aus PyeongChang berichten. Die tägliche Live-Schiene wird aufgrund der Zeitverschiebung stets um ca. 1:00 Uhr nachts beginnen. Am Abend sind ausführliche Highlightzusammenfassungen mit speziellen Prime-Time-Programmen für die deutschen Zuschauer geplant. Der Männersender DMAX wird zum zweiten Olympia-Kanal im Free-TV und vor allem für die Highspeed-Events auf dem Eis die erste Anlaufstelle. Als dritter Free-TV-Kanal wird der Frauensender TLC eine ausführliche Live- und Re-Live-Olympiastrecke bieten und zum Fixpunkt für alle Eiskunstlauffans werden. Zudem wird Pay-TV-Sender Eurosport 2 als vierter linearer TV-Kanal live aus PyeongChang berichten, unter anderem vom olympischen Eishockey-Turnier. Neben Olympia werden bei Eurosport 2 weitere hochklassige Sport-Inhalte zu sehen sein.

Fabian Hambüchen und Anni Friesinger-Postma werden neue Olympiaexperten

Neu ins Olympiateam stoßen Eisschnelllauf-Star Anni Friesinger-Postma und Turn-Spitzensportler Fabian Hambüchen. Die dreifache Olympiasiegerin Anni Friesinger-Postma wird als Eurosport-Expertin die olympischen Eisschnelllauf-Wettbewerbe begleiten und die Events live aus PyeongChang analysieren. Turn-Star Fabian Hambüchen, der sich in Rio 2016 seinen olympischen Goldtraum verwirklichte, wird für Eurosport in verschiedene Rollen schlüpfen und bei Olympia unter anderem im Deutschen Haus auf Stimmenfang gehen.

Eurosport treibt Ausbau seines Produktions- und Redaktionsteams für die Bundesliga weiter gezielt voran

Zudem treibt Eurosport den Ausbau seines Produktions- und Redaktionsteams für die Bundesliga weiter gezielt voran und gab die Besetzung von wichtigen Positionen bekannt. Als Kommentatoren werden mit Marco Hagemann und Matthias Stach zwei der renommiertesten Sportreporter die Bundesliga-Übertragungen bei Eurosport am Mikrofon begleiten. Zudem verstärkt mit Christian Ortlepp ein Bundesliga-Experte das Eurosport-Team. Immer Freitagabend läutet Eurosport ab August das Bundesliga-Wochenende mit Friday Night Football für die Fans ein und wird mit dem „Eurosport Matchday“ so zum neuen ersten Anlaufpunkt für Bundesliga-Fans.

Ab August 2017 wird Eurosport in der vierjährigen Rechteperiode pro Spielzeit 45 Bundesliga-Spiele inklusive Supercup und den vier Relegationsspielen (Bundesliga/ 2. Bundesliga und 2. Bundesliga/ 3. Liga) auf den Eurosport Pay-Plattformen übertragen. Discovery‘s Multi-Plattform-Strategie, die Verschmelzung und Kombination von digitalen und linearen Inhalten, kommt beim Bundesliga-Angebot voll zum Tragen. So wird der Eurosport Player sowie das erweiterte digitale Angebot zu einem festen, interaktiven und umfassenden Bestandteil der Berichterstattung.

Der „Eurosport Matchday“ als erster Anlaufpunkt für Bundesliga-Fans

Zur Bündelung der Bundesliga-Inhalte unter diesem redaktionellen Multi-Plattform-Ansatz wird der „Eurosport Matchday“ kreiert, mit dem Eurosport von Freitag bis Montag über alle Plattformen die Bundesliga feiert. Mit den Live-Übertragungen der insgesamt 30 Freitagabendspiele wird Eurosport so mit dem „Eurosport Matchday“ zum neuen ersten Anlaufpunkt für Bundesliga-Fans. Um so viele Fans wie möglich für die Bundesliga zu begeistern, wird Eurosport einen Teil des „Eurosport Matchday“ auch im Free-TV auf Eurosport 1 ausstrahlen. Mit einer Rundum-Berichterstattung auf den Digitalkanälen rund um das Live-Spiel werden die Zuschauer plattformübergreifend auf das Bundesliga-Wochenende eingestimmt – der Fußballfan wird bei Eurosport dabei selbst zu einem interaktiven, wichtigen Partner. Und Eurosport ist das ganze Wochenende auf Sendung und zeigt den Fans an jedem Bundesliga-Samstag und -Sonntag die Highlights aller Spiele auf seinen Pay-Plattformen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/discovery-details-zu-den-olympischen-winterspielen-und-zur-bundesliga

Aktuelle Ausgabe 7/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.