DAUN, 13.04.2022 - 07:55 Uhr
Digital-TV - DVB-T

Dotscreen verlängert Partnerschaft mit Media Broadcast für Freenet HbbTV App

Dotscreen hat den Mehrjahresvertrags mit Media Broadcast für die Entwicklung, den Support und die Wartung des Freenet HbbTV-Portals in Deutschland verlängert. Das teilte der Spezialist für Multiscreen-Videoanwendungen und Benutzeroberflächen am 12. April mit.

Dotscreen war der ursprüngliche Designer und Entwickler des HbbTV-Frontends und des zugehörigen Backends des Freenet TV-Portals im Jahr 2016. Seitdem hat das Unternehmen die HbbTV-Lösung kontinuierlich gepflegt und weiterentwickelt. Nun haben die beiden Unternehmen gemeinsam beschlossen, die Beziehung um weitere zwei Jahre zu verlängern, hieß es.

Das Freenet-HbbTV-Portal von Media Broadcast ist für alle Freenet TV „Connect“-Abonnenten zugänglich und bietet die Möglichkeit, Funktionen abzurufen und zu nutzen, wie zum Beispiel: HbbTV-Apps von großen deutschen Anbietern wie ARD, Kabel Eins, MDR, ZDR, SAT1, RTL, VOX, Pro7, Kabel 1, NDR, SWR etc., Deutsche Radiosender, Text- und videobasierte Nachrichten und Artikel und Wettervorhersage.

Voraussetzung ist ein Freenet TV taugliches DVB-T2 HD Empfangsgerät, welches den Freenet TV Dienst „Connect“ unterstützt. Informationen dazu finden Sie auf der Website von Freenet TV.

Dotscreen ist seit der Einführung der Technologie ein führender Entwickler von HbbTV-Anwendungen. Das Unternehmen hat HbbTV-basierte Frontends für viele andere Betreiber wie Fransat in Frankreich und Freesat in Großbritannien entwickelt. Weitere europäische HbbTV-Kunden von Dotscreen sind ARTE und France24 in Europa, Mediaset in Spanien, SVT in Schweden und ERT in Griechenland.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.