DAUN, 10.06.2020 - 12:40 Uhr
Digital-TV - Programme

Dreharbeiten für das Sky Original „Ich und die Anderen“ wiederaufgenommen

Nach gerade mal fünf von insgesamt 62 Drehtagen mussten Mitte März die Dreharbeiten zum Sky Original „Ich und die Anderen“ wegen der Corona-Pandemie eingestellt werden. Nun durften sie in Wien unter strengen Corona-Arbeitsschutzbestimmungen wiederaufgenommen werden, wie Sky heute mitteilte.

Das Sky Original „Ich und die Anderen“ ist eine Produktion der Superfilm Filmproduktions GmbH im Auftrag von Sky Studios. Als Showrunner fungiert David Schalko, der unter anderen mit „Braunschlag“, „Altes Geld“ und „M – Eine Stadt sucht einen Mörder“ für Furore sorgte. Produzenten sind John Lueftner seitens Superfilm, Excecutive Producer bei Sky ist Quirin Schmidt.

Neben Hauptdarsteller Tom Schilling („Oh Boy“, „Die Goldfische“) sind Mavie Hörbiger („What A Man“), Katharina Schüttler („Die Welt der Wunderlichs“), Sophie Rois („Die Manns“), Martin Wuttke („Tatort“, „Babylon Berlin“), Michael Maertens („Vorsicht vor Leuten“) und Lars Eidinger („Babylon Berlin“) zu sehen. Die Ausstrahlung der sechsteiligen Serie „Ich und die anderen“ erfolgt laut Sky voraussichtlich im Frühjahr 2021.

Marcus Ammon, Senior Vice President Original Production Sky Deutschland: „Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir im März die Dreharbeiten unseres Sky Originals ‚Ich und die Anderen‘ nach nur fünf Tagen unterbrechen, jetzt geht es endlich wieder los. Ich danke unserem Produzenten John Lueftner, unserem Showrunner David Schalko und deren gesamtem Team sowie all unseren Darstellern, dass sie mit großem Elan und wiedererlangter Spielfreude das zu Ende führen, was im März so vielversprechend begonnen hat. Wir freuen uns sehr, dass es die Österreichische Bundesregierung mit dem Comeback-Ausfallsfonds für Film und Fernsehen ermöglicht, wieder in Produktion zu gehen.“

John Lueftner, Produzent Superfilm: „Es ist eine sehr große Erleichterung, für uns und für alle Filmschaffenden in Österreich, wieder arbeiten zu dürfen. Das 3-Zonen-Arbeitskonzept funktioniert, der künstlerisch-kreative Prozess am Set kann ohne nennenswerte Corona-Einschränkungen stattfinden.“

Über „Ich und die Anderen“:

Der Titel ist Programm. In sechs Folgen wird die Geschichte einer Figur (Tom Schilling) erzählt, die mit sich und der Welt hadert und in jeder Folge die Karten neu mischen darf. Aber: Was passiert, wenn sich die anderen plötzlich so verhalten, wie wir uns das wünschen? Was passiert mit dem „Ich“, wenn sich dadurch das Verhältnis zu seiner Umwelt ständig aufs Neue verändert, sich immer wieder neue Konstellationen mit „den anderen“ ergeben, die unweigerlich eskalieren? „Ich und die anderen“ ist laut Sky eine Diskursserie, witzig und tragisch. Vielleicht sogar ein Genre, das es so noch nicht gibt. Ein neues Narrativ im Dschungel der Serienvielfalt, heißt es weiter.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/dreharbeiten-f-r-das-sky-original-ich-und-die-anderen-wiederaufgenommen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.