DAUN, 24.03.2021 - 15:59 Uhr
Digital-TV - Programme

DSDS-Liveshows finden ohne Dieter Bohlen statt

Die beiden Live-Shows der aktuellen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ werden ohne Dieter Bohlen stattfinden, gab der private Sender RTL am 24. März bekannt. Wie die Mediengruppe RTL Deutschland mitteilt, habe der Pop-Titan leider krankheitsbedingt kurzfristig abgesagt. Die Jury bestehe somit aus Maite Kelly und Mike Singer, hieß es weiter. Derzeit werde die Möglichkeit geprüft, ob es einen dritten Juror geben wird.

„Wir bedauern Dieters krankheitsbedingte Absage sehr und wünschen ihm alles Gute und eine schnelle Genesung“, sagte RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm. „Die neun Final-Teilnehmer müssen jetzt ohne Dieters Begleitung um den Sieg singen. Dafür sind sie bestens vorbereitet. Maite und Mike haben bislang einen sehr guten Job gemacht und werden auch die Live-Shows allein stemmen.“

Am Samstag, 27.3.2021 um 20.15 Uhr findet das von Oliver Geissen moderierte DSDS-Halbfinale live aus dem Gebläsehallenkomplex im Landschaftspark Duisburg statt. Das Finale zeigt RTL eine Woche später, am Samstag, 3.4., 20.15 Uhr ebenfalls aus Duisburg.

Erst am 11. März gab der Sender bekannt, dass DSDS ab der kommenden Staffel (Ausstrahlung 2022) seine Fans nach fast 20 Jahren mit einer komplett neu besetzten Jury begeistern werde. Ursprünglich sollte das große DSDS Finale am 3. April 2021 die letzte Show des Pop-Titans auf dem Sessel des Chefjurors sein (InfoDigital berichtete).


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/dsds-liveshows-finden-ohne-dieter-bohlen-statt
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.