DAUN, 14.08.2018 - 09:46 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Eins Energie Sachsen und ENTEGA wählen Zattoo für IPTV

Die Glasfasernetzbetreiber Eins Energie in Sachsen und ENTEGA in Darmstadt haben sich bei der Einführung ihrer Multiscreen-IPTV-Angebote für die White-Label-Lösung von Zattoo entschieden.

Die Unternehmen können damit neben Internet und Telefonie auch TV unter ihrer eigenen Marke vermarkten - alles aus einer Hand. Zuvor hatten bereits die Netzbetreiber M-net, NetCologne, EWE TEL und BITel die TV-Plattform von Zattoo gewählt.

Das TV-Produkt wird komplett von Zattoo gehostet und gemanagt. Die Unternehmen müssen dadurch nicht selbst in IPTV-Technologie investieren. Als End-to-End-Dienstleister deckt Zattoo die gesamte technische Plattform ab: Vom Headend/Ingest der Signale über das Encoding/Transcoding bis zur Übergabe der fertigen IPTV-Streams in das Netz der beiden Netzbetreiber.

Die Kunden entscheiden, ob sie auf dem großen TV-Gerät über eine Set-Top Box oder über Apps auf Smartphones, Tablets oder PC/Laptop fernsehen möchten.

Für die Einführung ihres IPTV-Produkts nutzen Eins Energie und ENTEGA den DNMG-Rahmenvertrag, den Zattoo im April 2015 mit dem Verbund der deutschen Netzbetreiber abgeschlossen hat.

Von Dr. Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/eins-energie-sachsen-und-entega-w-hlen-zattoo-f-r-iptv
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.