DAUN, 09.10.2014 - 10:22 Uhr
Digital-TV - Satellit

EM-Quali der deutschen Nationalelf in HD nur bei RTL HD

Partien in bestmöglicher Qualität und gestochen scharf über Satellit nur mit HD+

Mit einem mühsamen, aber spannenden 2:1 Auftaktsieg gegen Schottland ist die deutsche Nationalelf in die EM-Qualifikationshinrunde gestartet. Genauso mühsam war das Spiel auch für viele Fußballfans vor dem heimischen Fernseher, denn viele müssen sich bedingt durch die veränderte Empfangssituation mit dem Anblick in normaler Standardqualität zufrieden geben, sofern sie ihr Programm über Satellit empfangen und keine HD+ Nutzer sind.

EM-Qualifikationsspiele dieses Jahr nicht mehr von ARD und ZDF

Anders als in den Vorjahren werden die EM-Qualifikationsspiele dieses Jahr nicht mehr von ARD und ZDF, sondern von RTL übertragen.

HD+-Plattform schließt HD-Lücke

Diese HD-Lücke lässt sich allerdings noch vor den kommenden zwei EM-Qualifikationsspielen der deutschen Nationalelf spielend leicht schließen, indem sich Fans ein HD+ Modul oder einen HD+ Receiver besorgen.

Umstieg auf HD lohnt sich langfristig

Ein Wechsel zahlt sich sogar doppelt aus, denn RTL hat sich nicht nur die Übertragungsrechte für die EM-Qualifikationsspiele mit deutscher Beteiligung sondern auch die Qualifikationsspiele für die WM 2018 gesichert. „Viele Zuschauer haben sich bei der Deutschland-Schottland-Partie durch den Verzicht von HD+ ein Eigentor geschossen. Speziell beim Fußball bemerkt man den Unterschied zwischen normaler Standardqualität und brillantem HD sofort“, erklärt Timo Schneckenburger, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei der HD PLUS GmbH. „Wer sich in Hinblick auf die kommenden zwei EM-Qualifikationsspiele nicht erneut ins Abseits stellen will, dem empfehle ich, rasch auf HD+ zu setzen. Für Fragen stehen unsere Fachhändler gerne mit Rat und Tat zur Seite.“

Samstag, 11. Oktober, 20.00 Uhr Polen - DeutschlandDie Zeit drängt – das nächste EM-Qualifikationsspiel findet bereits am kommenden Samstag, dem 11. Oktober in Warschau statt. Gegner ist Polen mit Kapitän Robert Lewandowski. Bereits drei Tage später treffen Jogis Jungs in Gelsenkirchen auf den nächsten Gegner Irland. Die Übertragungen beider Partien starten um 20 Uhr – in HD-Qualität nur bei RTL HD.

Alle Informationen finden Sie hier.Weitere Termine für Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich im Überblick:Fr. 14.11.2014, 20.45 Uhr Deutschland – GibraltarSo. 29.03.2015, 18.00 Uhr Georgien – DeutschlandSa. 13.06.2015, 20:45 Uhr Gibraltar – DeutschlandFr. 04.09.2015, 20:45 Uhr Deutschland – PolenMo. 07.09.2015, 20:45 Uhr Schottland – DeutschlandDo. 08.10.2015, 20:45 Uhr Irland – Deutschland

www.hd-plus.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.