DAUN, 11.10.2016 - 14:07 Uhr
Digital-TV - Satellit

Empfangsdaten für „Sky 1“ auf Astra 19,2° Ost stehen fest

Neuer Unterhaltungskanal startet am 3. November

Der Pay-TV Sender Sky startet mit „Sky 1“ zum 3. November einen neuen Entertainmentsender exklusiv in Deutschland und Österreich in HD und SD. Die Ausstrahlung des neuen TV-Kanals erfolgt via Satellit, Kabel und IPTV. Jetzt stehen die Parameter zum Empfang für Satellitenhaushalte fest.

Die Ausstrahlung erfolgt über Satellit Astra 19,2° Ost in HD und SD. So empfangen Sie den Sender ab 3. November (Sky-Angaben):

Empfangsdaten via Satellit Astra 19,2° Ost

  • Sky 1 HD, Frequenz 12.071 H, SR 27500, FEC 9/10, DVB-S2 – QPSK
  • Sky 1 SD, Frequenz 11.915 H, SR 27500, FEC 9/10, DVB-S2 – QPSK

Empfang auch via Kabel und IPTV

Die Ausstrahlung des neuen TV-Kanals erfolgt neben der Satellitenverbreitung via Kabel und IPTV. Das Programm steht in SD als Teil des Sky Starter Pakets allen Sky Kunden zur Verfügung, in HD ist der Sender im Sky Entertainment Paket erhältlich. Die Sendungen sind zudem über die Services Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket zeitlich und räumlich flexibel abrufbar.

Eigenproduzierte Shows und Serien bei Sky 1

Der neue Sender zeigt eine ebenso unterhaltende wie hochwertige Mischung aus exklusiven Showformaten und Serien. Das Programm besteht sowohl aus eigenproduzierten Shows und Serien als auch aus großartigen internationalen Serienproduktionen.

„Dogs might fly“ zum Start am 3. November

Zum Start bringt der Bezahlsender aus Unterföhring auf dem neuen Kanal die Sky 1 Eigenproduktion „Dogs might fly“ sucht den britischen Super-Hund. In dem Factual-Entertainment-Format erhalten zwölf Vierbeiner aus ganz Großbritannien die Chance auf eine neue Karriere - als Piloten.

Comedyshow im eigenproduzierten Sky 1 Showformat ab 4. November bei Sky 1

Im neuen eigenproduzierten Sky 1 Showformat „Mitfahr-Randale - Wer aussteigt, verliert!“ ist der Name Programm: Verschiedene Fahrer, darunter Schauspielerin Karolin Oesterling, Comedian Simon Pearce und weiteren überraschenden Gästen, nehmen nichts ahnende Mitfahrer mit. Diese erleben dabei nicht nur die Fahrt von einer zur anderen Stadt, sondern den abgefahrensten Trip ihres Lebens. Zu sehen ist die skurrile Comedyshow ab 4. November 2016 immer freitags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen exklusiv auf dem neuen Unterhaltungskanal.

Ab 9. November: Zweite Staffel der Krimi-Eigenproduktion „The Tunnel: Sabotage“

Ab 9. November präsentiert der Sender um 20:15 Uhr die zweite Staffel der Krimi-Eigenproduktion „The Tunnel: Sabotage“. Eine Entführung im Eurotunnel, ein Flugzeugabsturz in den Ärmelkanal und ein Killer, der auf dem Gelände einer multireligiösen Gruppe Jagd auf Christen, Juden und Moslems macht: Commander Elise Wassermann (Clémence Poésy) und DCI Karl Roebuck (Stephen Dillane) folgen vielen Spuren - und gehen dabei dem Killer in die Falle.

Das Sky 1 Format ist eine Eigenentwicklung von SEO Entertainment, die mit dem Factual-Format „Das Lachen der Anderen“ für den Grimme-Preis nominiert waren und mit der Sendung aktuell auch mögliche Anwärter für den deutschen Comedy-Preis sind. Außerdem produziert SEO Entertainment u.a. die Late-Night-Show „Applaus und raus!“ mit Oliver Polak und „Zeit für Helden“.

www.sky.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/empfangsdaten-f-r-sky-1-auf-astra-192-ost-stehen-fest

Aktuelle Ausgabe 12/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.