DAUN, 22.02.2021 - 14:00 Uhr
Digital-TV - Programme

Entertainment-Offensive: Sky Crime und Sky Comedy starten am 1. April exklusiv auf Sky

Am 1. April startet Sky im Rahmen einer großen Entertainment-Offensive exklusiv die zwei neuen Sendermarken Sky Crime und Sky Comedy.

Sky Crime soll laut einer Mitteilung von Sky das neue Zuhause für alle Fans von Hochspannung und True Crime werden. Neben exklusiven Erstausstrahlungen von HBO-Inhalten wie „The Vow“, fiktionalen und non-fiktionalen Produktionen wie „Mark of a Killer“, umfasst das neue True Crime-Programm bei Sky auch zahlreiche exklusive Eigenproduktionen. Zu den Highlights gehört die Sky Original Dokumentation „Wirecard-Skandal“, die bereits am 13. Mai gezeigt wird und einen der größten Firmenskandale in der deutschen Finanzgeschichte thematisiert.

Weitere Sky Originals wie „Schwarzer Schatten - Serienmord im Krankenhaus“ über Niels Högel, den größten Serienmörder in der deutschen Kriminalgeschichte, die Podcast-Adaption „Verbrechen von nebenan“ mit Philipp Fleiter, sowie „Anwälte des Bösen - zwischen Gesetz und Gewissen“, befinden sich bereits in Produktion und sollen noch dieses Jahr exklusiv auf Sky Crime zu sehen sein, wie Sky weiter mitteilte.

Für die tägliche Dosis Humor sorgen soll der neue Sender Sky Comedy mit deutschen Comedyshows, einem bunten Programm an lokalen und internationalen Sky Originals sowie exklusive HBO- und Showtime-Formaten.

Den Auftakt macht Kabarettist Dieter Nuhr am 1. April mit der Sky Original Produktion „Eine kurze Geschichte des Humors“. Zudem findet der „Quatsch Comedy Club“ eine neue Senderheimat und ist mit der neuen Staffel von und mit Thomas Hermanns, ebenso wie die neuen Episoden „Comedy@Sky“ mit Tutty Tran, Erika Ratcliffe, Ingmar Stadelmann und Herrn Schröder, ab 1. April zu sehen

Mit neuen Episoden feiert das britische Erfolgsformates „Spitting Image“ ab 6. April Deutschlandpremiere. Mit über 100 Puppen - von Kim Kardashian über Michelle Obama bis hin zu Angela Merkel, Jürgen Klopp und Greta Thunberg - kreiert Schöpfer Roger Law eine Satire, die sich dabei über alle gängigen Konventionen und Klischees hinwegsetzt.

Ausgezeichnete Serien, wie die neunfach Emmy-prämierte Familien-Comedy „Schitt's Creek“ ab 7. April, „Superstore“ ab 5. April und „Lass es, Larry!“ ab 6. April, sowie die neuen Staffeln der Sky Originals „Breeders“, „Avenue 5“ und „Code 404“ sollen in den kommenden Wochen das Comedy-Programm abrunden.

Elke Walthelm, Programmchefin von Sky Deutschland dazu: „Um Sky kommen alle True Crime und Comedy-Fans nicht mehr herum. Mit über 3800 Episoden, darunter viele Deutschlandpremieren und exklusive Sky Originals, bauen wir nicht nur unser Programmangebot aus, sondern bieten unseren Zuschauern in 2021 auch ein vielseitiges und mitreißendes Entertainment - egal ob linear oder auf Abruf.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/entertainment-offensive-sky-crime-und-sky-comedy-starten-am-1-april-exklusiv-auf-sky
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.