DAUN, 11.12.2019 - 15:39 Uhr
Digital-TV - Programme

Eo TV wechselt den Veranstalter

Das Programm EO.TV wechselt den Veranstalter. Künftig will die schweizerische MV Sendebetriebsgesellschaft UG den Sendebetrieb der insolventen EO Television GmbH übernehmen. Die Gesellschaft stellte einen entsprechenden Zulassungsantrag bei der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM). Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) entschied, dass dem Vorgang keine Gründe der Sicherung der Meinungsvielfalt entgegenstehen und erteilte in ihrer 249. Sitzung die Zulassung.

EO.TV ist ein Unterhaltungsspartenprogramm mit Schwerpunkt auf europäischen Spielfilmen und Serien. Das Programm wird unverschlüsselt bundesweit über IPTV und Web-TV verbreitet und gehört auch zum Portfolio des Internet-TV-Anbieters Zattoo, der über seine White-Label-Plattform verschiedene Kabelnetze versorgt. Die neue Veranstalterin ist eine Tochtergesellschaft der MV International GmbH mit Sitz in der Schweiz. Diese hält auch sämtliche Anteile der German Car TV Programm GmbH, welche das Pay-TV-Spartenprogramm Motorvision TV veranstaltet. Mehrheitsgesellschafter der MV International GmbH ist mittelbar der Unternehmer Paul Bauer-Schlichtegroll.

Das Amtsgericht München hatte am 1. Mai 2019 wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung ein Insolvenzverfahren über das Vermögen der eoTV-Betreibergesellschaft EO Television GmbH eröffnet (InfoDigital berichtete). Seitdem laufen Gespräche mit möglichen neuen Investoren (InfoDigital berichtete).

eoTV war im Dezember 2015 gestartet. Der werbefinanzierte Sender zeigt in Europa produzierte Spielfilme und Serien, teilweise als Deutschland- oder Free-TV-Premiere.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/eo-tv-wechselt-den-veranstalter
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.