DAUN, 29.12.2014 - 14:16 Uhr
Digital-TV - Programme

Fast 10 Millionen: Starke Quote für letzten „Tatort“ 2014 – ZDF Platz zwei

(dpa) - Sonntagskrimi wieder ganz vorne: Im Schnitt 9,71 Millionen haben den letzten „Tatort“ des Jahres gesehen. Das war ein Marktanteil von 27,4 Prozent für die Münchner Folge „Das verkaufte Lächeln“ ab 20.15 Uhr in der ARD, der die 36. „Tatort“-Erstausstrahlung 2014 war. Jetzt geht es erst mit dem Neujahrs-“Tatort“ am 1. Januar aus Weimar weiter.

ZDF Platz zwei

Der ZDF-Film „Katie Fforde: Martha tanzt“ kam am Sonntag zur besten Sendezeit auf Platz zwei - mit 4,38 Millionen Zuschauern (12,4 Prozent). Zwei Tage zuvor, am zweiten Weihnachtsfeiertag, hatte das ZDF-“Traumschiff“ mit etwa 6,8 Millionen Zuschauern den ARD-“Tatort“ aus Saarbrücken („Weihnachtsgeld“) besiegt, der nur auf etwa 6,5 Millionen gekommen war.

Kopf-an-Kopf-Rennen um den dritten Platz

RTL und ProSieben lieferten sich am Sonntag ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den dritten Platz. Der RTL-Animationsfilm „Die Hüter des Lichts“ kam auf 3,12 Millionen (9,0 Prozent). Der ProSieben Actionthriller „Wer ist Hanna?“ lockte 3,11 Millionen (9,2 Prozent) an.

Die Sat.1-Krimiserie „Navy CIS“ erreichte mit ihren drei Episoden 1,91 Millionen (5,5 Prozent), 2,30 Millionen (6,7 Prozent) sowie 2,05 Millionen (7,7 Prozent) Zuschauer. Für die Vox-Stylingshow „Promi Shopping Queen“ konnten sich 1,35 Millionen Zuschauer (4,4 Prozent) erwärmen. Den Science-Fiction-Film „2012 - Das Jahr, in dem die Erde gefriert“ auf RTL II sahen 1,09 Millionen (3,1 Prozent).

Das wegen des windigen Winterwetters abgebrochene Vierschanzentournee-Auftaktspringen in Oberstdorf kam am Sonntag, den 28. Dezember im Ersten ab 18.00 Uhr auf 5,35 Millionen Zuschauer.

In der Jahresbilanz der Marktanteile liegt das ZDF mit 13,3 Prozent auf dem ersten Platz. Die ARD folgt mit 12,5 Prozent auf Rang zwei vor dem privaten Marktführer RTL mit 10,3 Prozent. Sat.1 kommt auf 8,1 Prozent, ProSieben auf 5,5 Prozent, Vox auf 5,2 Prozent, RTL II auf 3,9 Prozent, Kabel eins auf 3,8 Prozent und Super RTL auf 1,7 Prozent.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.