DAUN, 04.03.2020 - 16:13 Uhr
Digital-TV - DVB-T

Freenet TV: Preiserhöhung steht fest

Media Broadcast erhöht die Bezugspreise seiner TV-Plattform Freenet TV zum 1. Mai 2020. Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens gegenüber InfoDigital.

Der Monatspreis steigt von derzeit 5,75 Euro auf 6,99 Euro. Eine zwölf Monate gültige Guthabenkarte kostet dann 85 Euro statt 69 Euro.

Zu den Gründen sagte der Media-Broadcast-Sprecher: „Bei der Preisanpassung handelt es sich um die erste Anpassung nach drei Jahren, welche durch gestiegene Kosten unter anderem für Programminhalte, Technik und Standorte, Strom und Personal notwendig ist. Einen Teil unserer Mehrkosten reichen wir deshalb ab dem 1. Mai 2020 an unsere Kunden weiter.“

Gleichzeitig kündigte er einen weiteren Ausbau des Angebots an: „Das Freenet-TV-Programmangebot wird auch in Zukunft ständig ausgebaut, sowohl mit neuen internetbasierten Angeboten über Freenet TV Connect als auch mit Bundles. Konkrete Pläne für 2020 werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.“

Die Media-Broadcast-Muttergesellschaft Freenet hatte über die geplante Preiserhöhung bei der Veröffentlichung ihrer Geschäftszahlen für 2019 informiert (InfoDigital berichtete).

Freenet TV wird nur noch via DVB-T2 vermarktet; die Satellitenverbreitung über Astra (19,2° Ost) endet wegen zu geringer Nachfrage.

 

Von Dr. Jörn Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/freenet-tv-preiserh-hung-steht-fest
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.