Marco Hagemann Marco Hagemann - © Foto: RTL -
DAUN, 28.05.2014 - 15:11 Uhr
Digital-TV - Programme

Hagemann wird Fußball-Kommentator bei RTL

Der bisherige Sky-Reporter Marco Hagemann wird für RTL die Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft zur EM 2016 und zur WM 2018 kommentieren. Dies teilte der Kölner Sender am 28. Mai mit. Seinen ersten Einsatz hat er am 7. September mit dem EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Schottland in Dortmund. Mit seinen 37 Jahren bringt Marco Hagemann bereits jede Menge Erfahrung ein: Seit 14 Jahren sitzt er für verschiedene TV-Sender am Mikrofon und hat sich in dieser Zeit einen Ruf als überaus fachkundiger Kommentator des nationalen und internationalen Fußballs erworben. Mit der Verpflichtung Marco Hagemanns ist das RTL-Trio für die Qualifier komplett. Im April hatte der Kölner Sender bereits Jens Lehmann als Experten und Florian König als Moderator vorgestellt. Die umfangreichen Rechte an den Übertragungen der insgesamt 20 Spiele hatte sich RTL im vergangenen Jahr gesichert. Ab 2000 kommentierte Marco Hagemann Spiele zunächst der Bundesliga, seit 2006 u. a. auch Champions League- und Euro League-Spiele. Zudem war er bei den Weltmeisterschaften 2006 und 2010, der EM 2008 sowie der U19-EM und der U20-WM im Einsatz. Die zweite sportliche Leidenschaft des gebürtigen Gütersloher neben Fußball ist Tennis. 2013 kommentierte er das Wimbledon-Finale zwischen Sabine Lisicki und Marion Bartoli.

www.rtl.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.