DAUN, 14.01.2021 - 11:01 Uhr
Digital-TV - Satellit

HD+ passt Preise zum 1. März 2021 an

HD+ Kunden müssen künftig etwas tiefer in die Tasche greifen. Die HD Plus GmbH, Anbieter von privaten Sendern via Satellit Astra in HD, erhöht ab 1. März die Preise für seine Verlängerungsprodukte sowie für das monatlich kündbare Abo.

Seit der letzten Anpassung vor vier Jahren im Februar 2017 habe HD+ kontinuierlich in die Produktentwicklung investiert – in neue Inhalte in HD und UHD sowie in Technologie für ein besseres TV-Erlebnis, begründet HD+ die Preisanpassung.

Aktuell umfasst das HD+ Sender-Paket 24 HD-Sender, darunter RTL, Pro Sieben, Sat.1 & Co. sowie zwei UHD-Sender RTL UHD und UHD1. Auf dem Kanal UHD1 laufen aktuell Premium-Inhalte von sieben HD+ Sendern regelmäßig parallel zur HD-Ausstrahlung in UHD.

Auch technisch habe sich viel getan, wie z. B. die Integration von HD+ in Marken-TV-Geräte – etwa von Samsung, Panasonic und Toshiba – inklusive der HD+ Komfort-Funktion mit Neustart, Mediatheken und TV-Guide.

Die neue Preisstruktur im Überblick

Neue Preisstruktur im Überblick, Bild: (c) HD PLUS GmbH Bislang kostete eine HD+ Verlängerung für zwölf Monate 70 Euro. Ab 1. März 2021 müssen Kunden fünf Euro mehr zahlen. Auch ein Abonnement, welches monatlich kündbar ist, wird teurer. Das Abonnement kostet statt bisher 5,75 Euro dann monatlich 6,- Euro. Bei Kauf einer HD+ Karte fallen statt 75,- ab März 79,- Euro (UVP) an. Einzig unverändert bleibt die unverbindliche Preisempfehlung für das HD+ Modul inklusive HD+ Karte, die weiter 79,- EUR betragen wird.

Dennoch: Im Vergleich zum Angebot der privaten Sender via DVB-T2 HD über den Anbieter Freenet, bei dem monatlich 6,99 Euro anfallen, fallen bei HD+ bei einer Verlängerung von zwolf Monaten monatlich 6,25 Euro an.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/hd-passt-preise-zum-1-m-rz-2021
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.