DAUN, 16.11.2021 - 11:58 Uhr
Digital-TV - Satellit

HD+ Plattform holt RTLup und VOXup ins HD-Paket

Die HD+ Plattform hat ihr Senderpaket mit zwei neuen HD-Programmen erweitert. Mit den Sendern RTLup HD und VOXup HD von RTL Deutschland wächst das HD+ Sender-Paket von 24 auf 26 private HD-Sender. Insgesamt stehen damit HD+ Kunden nun 50 freie HD-Sender sowie drei UHD-Sender auf der Plattform via Satellit Astra 19,2° Ost zur Verfügung.

Der im Juli 2016 im Free-TV gestartete Spartenkanal „RTL Plus“ wurde im September 2021 in „RTLup“ umbenannt (InfoDigital berichtete). Im herkömmlichen SD-Format ist der Kanal via Astra 19,2° Ost unverschlüsselt zu empfangen.

RTLup

Der Kanal zielt mit einer Mischung aus Sendungen rund um die eigene Gesundheit, Schlagershows und emotionalen Dokuformaten auf ein vornehmlich weibliches Publikum. So gibt es unter anderem die neue, eigenproduzierte Gesundheitsshow „Wie geht es Dir?“ mit Katja Burkard, in der es um nützliche und verständliche Tipps und Erklärungen für ein besseres und gesünderes Leben geht. Außerdem sehen Fans dort auch die spannende Serien-Neuauflage „Verbotene Liebe – Next Generation“, unterhaltsame Schlagerformate wie die von Beatrice Egli und Eloy de Jong moderierte Show „Ich find Schlager toll“ oder die packende US-Doku-Serie „Mordfälle USA – Täterinnen auf der Spur“.

VOXup

Mit starker US-Fiction, beliebten VOX-Highlights sowie einigen neuen Eigenproduktionen schreibt VOXup seine 2019 begonnene Erfolgsgeschichte ab Mitte November nun auch bei HD+ in HD weiter. Im Kabelnetz bei M7-angeschlossenen Kabelnetzbetreibern wird die HD-Version von VOXup bereits seit Ende September via Satellit Eutelsat auf 9° Ost eingespeist (Empfangsdaten).

Bei diesem Kanal zu sehen gibt es neben der hochgelobten Dramedy-Serie „Why Women Kill“ auch das Remake von „BH90210“ sowie die spannende Tier-Doku „Loro Park – Einsatz für wilde Tiere“. Mit der Eigenproduktion „Hilfe, die Camper kommen“ setzt VOXup HD zudem erstmals auch eigene Akzente und nimmt das TV-Publikum mit auf abenteuerliche Wohnmobilreisen von Camping-Neulingen.

„RTLup HD und VOXup HD sind für das HD+ Sender-Paket nicht einfach nur Ergänzungen“, sagt Christoph Mühleib, Geschäftsführer von ASTRA Deutschland. „Die beiden neuen HD-Sender sind mit ihrem breiten Programmangebot für das ohnehin schon starke HD+ Sender-Paket vielmehr ein weiteres Upgrade.“ HD+ werde durch das Angebot von VOXup und RTLup in HD für viele Zuschauerinnen und Zuschauer noch attraktiver. „RTLup und VOXup erfreuen sich bei unseren Zuschauerinnen und Zuschauern großer Beliebtheit“, sagte Andre Prahl, Bereichsleiter Programmverbreitung bei RTL Deutschland. „Wir freuen uns daher sehr, die attraktiven Senderangebote nun über HD+ auch in brillanter HD-Qualität anbieten zu können.“

Empfangsdaten der beiden Sender RTLup HD und VOXup HD auf Satellit Astra 19,2° Ost

Um den Sender empfangen zu können, ist je nach Satellitenempfangsgerät ein manueller Transpondersuchlauf mit den folgenden Empfangsdaten erforderlich:

Frequenz: 10832,25 MHz, Polarisation: horizontal, Modulation: DVB-S2 8PSK, Symbolrate: 22,000 MS/s, FEC: 2/3.

HD+ Kunden finden RTLup HD auf Senderplatz 306 und VOXup HD auf Senderplatz 312 (kann beides je nach TV Hersteller abweichen).

Tipp für Satellitenhaushalte

Eine komplette Transponder/Frequenzübersicht aller via HD+ Plattform angebotenen Programme auf Astra finden Sie hier.

Frequenzänderungen und Empfangsdaten finden Sie auf unserer Suchmaschine www.satfinder.info.

Und noch ein Tipp

Abonnieren Sie unseren KOSTENLOSEN Newsletter

Digitalmagazin PLUS. Anmeldung unter www.infosat.de/digitalmagazin. Mit dem Newsletter erhalten Sie die wichtigsten Meldungen aus der Digital- und Medienbranche sowie Neuaufschaltungen von TV- und Radiosendern via Sat, Kabel, DVB-T2, IPTV, und den wichtigsten Streamingplattformen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/hd-plattform-holt-rtlup-und-voxup-ins-hd-paket
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.