- © Foto: HD PLUS GmbH -
DAUN, 18.02.2019 - 16:23 Uhr
Digital-TV - Satellit

HD+ stellt neue Komfort-Funktionen vor

direkt im TV integriert mit Neustart, Mediatheken & TV-Guide

HD+ hat seine Services um eine neue TV-Integration mit leistungsstarken Zusatzfeatures ausgebaut. Die neuen HD+ Komfort-Funktionen sind direkt im TV-Gerät integriert und bieten dort zusätzlich den Neustart ausgewählter Sendungen, direkten Zugriff auf Mediatheken der Privaten und einen innovativen, interaktiven TV-Guide mit individualisierbaren Suchmustern. Der TV-Guide findet dabei ebenso Sendungen im linearen Sat-Programm wie im non-linearen Angebot.

Panasonic ist erster Hardware-Partner

Erster Hardware-Partner für das neue HD+ Angebot ist Panasonic. Bei allen neuen OLED- sowie UHD-Geräten 2019 ab der GXW804-Serie ist HD+ an Bord. Die ersten Modelle werden ab Ende März 2019 im Handel verfügbar sein. Um den Einstieg so leicht wie möglich zu machen, können Käufer der entsprechenden Panasonic-Geräte das Sender-Paket von HD+ und die neue HD+ Komfort-Funktion 6 Monate lang kostenlos testen. Ein weiteres HD+ Empfangsgerät ist nicht mehr nötig.

Aufgewertetes TV-Erlebnis

Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung bei HD+: „Die direkte Integration von HD+ im Fernseher und die neue HD+ Komfort-Funktion sind ein Quantensprung für das TV-Erlebnis unserer Kunden. HD+ macht Fernsehen in bester HD- und UHD-Qualität via Satellit einfach und bequem wie nie zuvor. Viele Kunden möchten eine komfortable Auswahl von non-linearen Angeboten, ohne auf die brillante Bildqualität über Satellit zu verzichten. Es freut uns, dass wir dieses neue Angebot mit Panasonic realisieren. Gerade jetzt, wo der Trend zu UHD-Geräten den Markt bestimmt, ist HD als Voraussetzung für ein gutes Seh-Erlebnis unumgänglich. Deshalb ist es wichtig, dass wir den Zugang zu HD und HD+ so einfach wie möglich gestalten.“

Komfort und Einfachheit

Die HD+ Komfort-Funktion ist im Monatspreis von 5,75 Euro für das HD+ Sender-Paket enthalten, es entstehen keine weiteren Kosten. Einzige Voraussetzung: Der Fernseher mit integriertem HD+ muss ans Internet angeschlossen sein. Damit will HD+ auch mit Blick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis seines neuen Angebotes im Wettbewerbsvergleich punkten. Timo Schneckenburger, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei HD+: „Mit unserem neuen Angebot spielen wir mit Blick auf Komfort und Einfachheit in einer eigenen Liga. Und wir bieten mehr, ohne gleich mehr zu verlangen. HD+ Kunden erwartet ein neues TV-Erlebnis ohne zusätzliche Kosten. Wir senken auf einen Schlag die Eintrittsbarrieren für HD-, UHD und die Nutzung von non-linearen-Angeboten über den Fernseher. Es ist, kurz und knapp, das beste HD+ aller Zeiten. Das neue Angebot ist daher weit mehr als eine zusätzliche Empfangsmöglichkeit für HD+. Es wird Impulse für den deutschen TV-Markt geben, für das hochauflösende Fernsehen und die parallele Nutzung von linearem und non-linearen Fernsehen. Mit der HD+ Komfort-Funktion geben wir dem Zuschauer, der im immer größer werdenden Programmangebot ein wenig den Überblick verloren hat, die Macht der Fernbedienung zurück.“

Einfache Ersteinrichtung

HD+ kann mit wenigen Schritten gleich bei der Ersteinrichtung eines neuen Panasonic-TVs installiert werden. Aber auch nachträglich ist eine Installation über die Home-Bar oder den App-Store des Fernsehers möglich. Kai Hillebrandt, Managing Director Panasonic DACH+NL: „Wir freuen uns, dass wir die HD+ Innovation als erster Partner im Fernseher integrieren konnten. Das ist ein echtes Plus für die Käufer unserer Geräte. Ohne weitere Hardware wird der umfassende Empfang von HD, UHD und ein komfortables TV-Erlebnis zum Kinderspiel.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/hd-stellt-neue-komfort-funktionen-vor

Aktuelle Ausgabe 5/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.