DAUN, 22.10.2018 - 13:51 Uhr
Digital-TV - Programme

Hessischer Regionalsender „Rhein-Main TV“ feiert 15-jähriges Jubiläum

Online-Mediathek soll im Herbst 2018 starten

Der hessische Regional TV-Sender „Rhein-Main TV“ feiert am 27. Oktober sein 15-jähriges Jubiläum. Der lokale Sender blickt auf eine aufregende, bunte und spannende Sendehistorie zurück. Gegründet am 26. Februar 2003 in Bad Homburg, ging der Kanal am 27. Oktober 2003 um 17.00 Uhr live auf Sendung. 2014 zog der Sender von Bad Homburg nach Mörfelden-Walldorf. In einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Europas ist Rhein-Main TV laut eigenen Angaben als erster und einziger privater Regionalsender „on air“ und sendet die neusten, aktuellsten und die kuriosesten Ereignisse aus dem Rhein-Main-Gebiet. Lifestyle, Sport, Nachrichten, Kultur, Wirtschaft und Service.

Edmund Stössel, Geschäftsführer und Moderator von „auf ein Wort“ (rechts im Bild) im Gespräch mit Musikproduzent und Rapper Moses Pelham., Foto: rheinmaintv

Online-Mediathek soll im Herbst 2018 starten

Für spätestens Herbst 2018 sei eine Online-Mediathek anvisiert, um alle Beiträge und Sendungen jederzeit mittels Smart-TV bzw. HbbTV und Red-Button-Funktion abrufen zu können, kündigt der Sender auf seiner Internetseite an. Die Verträge würden gerade unterschrieben, die mediathek dürfte in wenigen Wochen verfügbar sein, bestätigte Dr. Elisa Edwards, Leiterin der Unternehmenskommunikation und des Marketings bei Rhein-Main TV auf Anfrage gegenüber InfoDigital.

„Die Arbeit bei uns ist vielfältig, spannend und kein Tag gleicht dem anderen“, erklärt Dr. Elisa Edwards. „An dem einem Tag interviewen wir Frankfurter Wirtschaftsleute auf einem 2000 Meter hohem Schneegipfel auf dem Weltwirtschaftsgipfel in Davos, berichten mit eigenem Studio direkt von der IAA, vom Sport Presseball oder dem Frankfurt Style Award. Am nächsten Tag fiebern wir mit der Eintracht Frankfurt oder Darmstadt 98 mit und erfahren welche Bücher gerade auf der Frankfurter Buchmesse diskutiert werden.“

So empfangen Sie den Sender

Der Kanal ist via Satellit Astra 19,2° Ost kostenlos und unverschlüsselt auf der Frequenz 12.633 H, SR 22000, FEC 5/6 zu empfangen. Darüber hinaus wird der Kanal im Livestream direkt auf der Webseite des Senders ausgestrahlt sowie im hessischen Kabelnetz bei Unitymedia auf Kanal 394 und über das internetbasierte Programmangebot von „Freenet TV Connect“ via DVB-T2 HD.

Außerdem steht der Kanal im Netz der Telekom, mittels T-Entertain zur Verfügung. Auf EntertainTV befindet sich laut Senderangaben Rhein-Main TV auf Kanalplatz 473 (bei Standardkanalbelegung) und auf Entertain auf Kanalplatz 2071 (bei Standardkanalbelegung).

Edmund Stössel, Geschäftsführer von Rhein-Main TV, ist stolz auf das Jubiläum und blickt positiv in die Zukunft: „rheinmaintv hat in den letzten 15 Jahren einiges erreicht und soll auch weiterhin für qualitativ hochwertigen Journalismus und beste Unterhaltung stehen. Wir werden unsere starke Position in der Rhein-Main-Region auch in den kommenden Jahren weiter ausbauen“, erklärt Stössel.

www.rheinmaintv.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/hessischer-regionalsender-rhein-main-tv-feiert-15-j-hriges-jubil-um

Aktuelle Ausgabe 11/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.