- © Foto: ZDF/Thomas Wolfschläger -
DAUN, 10.06.2022 - 10:02 Uhr
Digital-TV - Programme

„heute-show spezial“ mit Lutz van der Horst und Fabian Köster

Während sich Oliver Welkes „heute-show“ schon am 10. Juni für das kommende Vierteljahr in die Sommerpause verabschiedet, machen sich in der Zwischenzeit die Reporter Lutz van der Horst und Fabian Köster für drei „heute-show spezial“-Ausgaben auf die Suche nach den relevantesten politischen und gesellschaftlichen Themen in Deutschland.

Die erste Folge „Quo vadis, CDU?“ ist am Freitag, 17. Juni 2022, um 22.30 Uhr im ZDF zu sehen. Die beiden weiteren Teile folgen am Freitag, 12. August 2022, und Freitag, 2. September 2022, jeweils um 22.30 Uhr.

Im ersten „spezial“ befassen sich Lutz van der Horst und Fabian Köster mit der CDU in ihrer neuen Rolle als größte Oppositionspartei in Deutschland. Lutz van der Horst kommentiert: „Die CDU will jünger, moderner, weiblicher werden. Für solche Satireprojekte sind wir genau die Richtigen.“ Gelingt Friedrich Merz mit der Partei ein Neustart in der Opposition? Die ersten Gehversuche erwiesen sich als holprig, und auch wenn die CDU mittlerweile versucht, sich mit ihrem neuen Vorsitzenden zurechtzufinden, bleiben doch etliche Fragen noch ungelöst.

Für alle Fans der Nachrichtensatire gibt es neben den „heute-show spezial“-Ausgaben noch ein weiteres neues Format in der ZDFmediathek, um die Zeit bis zur Rückkehr von Oliver Welke zu versüßen: „heute-show präsentiert: Till to go!“.

Till Reiners aus dem „heute-show“-Ensemble und einer der besten Comedians seiner Generation präsentiert ab Freitag, 22. Juli 2022, in fünf Ausgaben die wichtigsten politisch-gesellschaftlichen Themen, die im Sommer beschäftigen. Er nimmt das „heute-show“-Publikum mit auf einen satirischen Spaziergang durch unwegsames politisches Gelände – aber bekanntlich ist ja der Weg das Ziel.

Nach drei Monaten Sommerpause startet am Freitag, 9. September 2022, um 22.30 Uhr wieder die „heute-show“ aus dem Studio, wo Oliver Welke mit seinem Team alle brennenden politischen Fragen auf den Tisch bringt.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.