- © Foto: High View -
DAUN, 02.08.2021 - 09:01 Uhr
Digital-TV - Programme

High View launcht neuen Pay-TV Sender für Bergbegeisterte und Gipfelstürmer

Mit „Bergblick“ kündigt High View den Start eines neuen Pay-TV Senders an, der sich an die alpin interessierte Zielgruppe richtet. Wie das Medienunternehmen am 30. Juli bekannt gab, werde der neue 24/7 TV-Sender auf dem bisherigen Sendeplatz von doxx (ehemals Planet) laufen und ab September 2021 zu empfangen sein.

Der neue Sender präsentiert ab Herbst 2021 in hochwertigen Premiumformaten eindrucksvolle Naturerlebnisse und zeigt außergewöhnliche alpine Persönlichkeiten, mit ihren ganz persönlichen Träumen, begleitet ihre Abenteuer, Erlebnisse in den Bergen und sportliche Höchstleistungen in den Bergen.

Mit Bergblick besuchen und zeigt der Sender die alpinen Regionen rund um die Welt die es mit Ihren faszinierenden extremen Bedingungen für Mensch, Tier und Fauna zu meistern gilt. Dabei immer unter der Berücksichtigung von Vielfalt der Fauna und Flora die es zu schützen gilt. In fünf Programmfarben werden diese Geschichten aufbereitet: Natur, Berg(er)leben, Abenteuer, Bergsport und Reisen&Entdecken.

Kooperation mit ServusTV

Das Medienunternehmen hat mit ServusTV eine umfangreiche Content-Kooperation vereinbart. Hochwertige Eigenproduktionen, wie die Formate „Bergwelten“ und „Heimatleuchten“, sollen bei Bergblick eine zweite Heimat finden. Neben ServusTV wurden auch selektierte Premiumtitel von Albatross World Sales, MedienKontor Movie, der Prime Entertrainment Group, dem ORF und TVF für den neuen Pay-TV-Sender lizensiert. Der Fokus liege auf europäische Produktionen, hieß es.

„doxx in Bergblick umzuwandeln war für uns eine logische Entwicklung“

„High View hat sich auf die Entwicklung und Umsetzung von klar fokussierten Programmangeboten für definierte Zielgruppen spezialisiert. Der Schritt den eher breit aufgestellten Dokumentationssender doxx in Bergblick umzuwandeln war für uns eine logische Entwicklung“, sagte Alexander Trauttmansdorff, Geschäftsführer High View, zum neuen Sender. „Berge sind ein absolutes Sehnsuchtsthema. Hier werden Aspekte von Ruhe, Erholung über Natur, Bewegung bis hin zu Abenteuer und Hüttenromantik abgedeckt. Wir freuen uns darauf gemeinsam mit unseren Content-Partnern und den Zuschauern die nächsten Gipfel zu erklimmen.“

Trendthema Outdoor und Bergsport wachsender Markt

Das Trendthema Outdoor und Bergsport sei sowohl was das Storytelling als auch, den Konsum angeht, ein wachsender Markt. Das belege auch der stetige Zulauf an Mitgliedern in den diversen Alpenvereinen. Die Zielgruppe von Bergblick sind Menschen des digitalen Zeitalters, die es nach draußen und nach oben zieht, insbesondere alle Outdoor-Begeisterten. Sie wollen für kurze Zeit die Großstadt hinter sich lassen, um den wahren Weitblick zu genießen. Menschen, die Brauchtum modern erleben und lokale Qualität zu schätzen wissen, die sich global interessieren und nachhaltig denken. Dokufans reisefreudig und weltoffen, wissbegierig und gebildet, mit modernem Lebensstil.

Zum Portfolio der High View gehören Medienangebote auf allen relevanten Plattformen, von Free-TV bis Pay-TV, von Online bis Mobile Apps. Der Schwerpunkt liegt auf Musik- und Factual-Entertainment- Angeboten.

High View betreibt die Musikmarken DELUXE MUSIC, SCHLAGER DELUXE, DELUXE LOUNGE, JUKEBOX und GUTE LAUNE TV sowie den Dokumentationssender XPLORE für Reise- und Abenteuerprogramme und hat die Marke WAIDWERK für Jäger und Angler und JUST COOKING für Kulinarik-Begeisterte entwickelt. Außerdem gehören nun noch die Marken HIP TRIPS, MONARDA ARTS und ONE TERRA zum Portfolio des inhabergeführten Medienunternehmens.

Der Vertrieb der TV-Marken erfolgt in Europa über Kabel, IPTV und Satellit.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/high-view-launcht-neuen-pay-tv-sender-f-r-bergbegeisterte-und-gipfelst-rmer
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.