Am 1. Dezember 2022 startet die neue Werkzeug-Show Am 1. Dezember 2022 startet die neue Werkzeug-Show "Tim Allen - Volle Heimwerker-Power" mit (v.l.) Richard Karn, Tim Allen und April Wilkerson auf The HSTORY Channel. - © Foto: HISTORY Channel / A+E Networks -
DAUN, 25.11.2022 - 13:47 Uhr
Digital-TV - Programme

The HISTORY Channel: „Hör mal, wer da hämmert“-Duo mit neuer Werkzeug-Show

Von „Tool Time“ zu „More Power“: Tim Allen und Richard Karn feierten einst in der Sitcom „Hör mal, wer da hämmert“ Erfolge. Nun sind sie in einem neuen TV-Format des HISTORY Channel zurück - Motto: „More Power“. Diesem verschrieb sich schon in „Hör mal, wer da hämmert“ der selbsternannte Heimwerkerkönig Tim Taylor, dargestellt von Tim Allen. „More Power“ ist nun auch der Originaltitel des neuen Doku-Formats „Tim Allen - Volle Heimwerker-Power“, in dem sich Tim Allen, sein früherer „Hör mal, wer da hämmert“-Kollege Richard Karn sowie die auf Do-it-yourself-Themen spezialisierte YouTuberin April Wilkerson mit der Geschichte von Werkzeugen und deren Entwicklung, Funktionalität, Einsatzgebieten und Besonderheiten befassen.

„More Power“ startete im Juni auf dem US-amerikanischen HISTORY Channel und kommt nun unter dem Titel „Tim Allen - Volle Heimwerker-Power“ auch in den deutschsprachigen Raum (ab Donnerstag kommender Woche, 1. Dezember 2022, wöchentlich ab 20:15 Uhr auf The HISTORY Channel). Zum Start am 1. Dezember werden vier der zehn halbstündigen Episoden hintereinander gezeigt, an den weiteren drei Donnerstagen jeweils Doppelfolgen. Nach der Ausstrahlung sind alle Folgen per Stream über die Video-on-Demand-Plattformen unter anderem von Sky, Vodafone und Telekom verfügbar.

In jeder Episode von „Tim Allen - Volle Heimwerker-Power“ nimmt sich das Trio ein Werkzeug vor, befasst sich mit seiner Geschichte, Entwicklung und Funktionalität sowie den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten - ob im eigenen Haushalt oder in der Industrie - und testet seine Grenzen aus. Dreh- und Angelpunkt ist in „Tim Allen - Volle Heimwerker-Power“ Tim Allens Werkstatt in Los Angeles, doch verlassen die Moderatoren den Ort des Geschehens immer wieder, beispielsweise um sich vor Ort Werkzeuge und Maschinen vorführen zu lassen oder sie sogar selbst zu testen: von Bulldozern und Baggern bis hin zu einer Guillotine-Schere. Immer wieder lädt Tim Allen für eine Challenge Experten in seine Werkstatt ein und stellt seinen Gästen die Aufgabe, speziell auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Innovationen zu kreieren, damit die Werkzeuge und Maschinen noch mehr leisten - eben volle Power.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.