- © Foto: WDR/Stephan Pick -
DAUN, 15.01.2021 - 14:20 Uhr
Digital-TV - Programme

Ingo Zamperoni zu Gast bei „hart aber fair“ im Ersten

Bei Frank Plasbergs „hart aber fair“ steht bei der kommenden Sendung, am Montag, 18. Januar, das Thema: „Die letzten Tage des Donald Trump - gelingt ein Machtwechsel ohne weitere Gewalt?“ auf dem Plan. Los geht’s um 21.00 Uhr live im Ersten. Neben dem Bundeswirtschaftsminister, Peter Altmeier, der Bundesvorsitzenden von den B'90/Grünen, Annalena Baerbock, sind folgende Personen zu Gast.

Das sind die Gäste: Ingo Zamperoni (Moderator der ARD-Tagesthemen). Er war Fernsehkorrespondent im ARD-Studio Washington und ist Autor der Dokumentation „Trump, meine amerikanische Familie und ich“. Zudem als Gast dabei Matthew Karnitschnig (Europa-Korrespondent des US-amerikanischen Online-Nachrichtenportals „Politico“, Cathryn Clüver Ashbrook (deutsch-amerikanische Politologin an der Harvard Kennedy School in Cambridge/Massachusetts) sowie, wie bereits erwähnt, Peter Altmaier (CDU, Bundeswirtschaftsminister) und Annalena Baerbock (B'90/Grüne, Bundesvorsitzende).

Das Kapitol gestürmt, die Demokratie erschüttert - wie gefährlich sind diese Tage der Machtübergabe für die USA? Und auch wenn Trump als Präsident geht, bleibt er als ewiger Spalter? Wirkt das Gift seiner Lügen weiter, in Amerika und als Vorbild für Populisten auch bei uns?


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/ingo-zamperoni-zu-gast-bei-hart-aber-fair-im-ersten
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.