QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/internet-tv
18.09.2019
Digital-TV - Internet-TV

Deluxe Lounge HD, Zender und Tierwelt Live HD jetzt neu bei Waipu TV

Waipu TV kündigte vor einigen Tagen den Ausbau seines Kanal-Portfolios zum Beginn der neuen Fernseh-Saison an (InfoDigital berichtete). Mit „Deluxe Lounge HD“, „Zender“ und „Tierwelt Live HD“ schaltete der TV-Streamingdienst jetzt drei Kanäle zum Entspannen und Entschleunigen auf.

mehr 18.09.2019
(Symbolbild)
18.09.2019
Digital-TV - Internet-TV

Internationale Operation gegen illegales Fernsehstreaming

Millionen Menschen schauen Filme oder Fußballspiele im Internet und das für einen Spottpreis, von dem die Rechte-Inhaber nichts abbekamen. Für viele TV-Piraten ist das nun vorbei. Ermittler schlossen über 200 illegale Server. Dahinter steckt eine Bande.

mehr 18.09.2019
18.09.2019
Digital-TV - Internet-TV

ZDFkultur präsentiert Jazz, Soul und Funk vom JazzBaltica-Festival im Netz

Vom 20. bis 23. Juni 2019 feierten 19.000 Besucherinnen und Besucher die diesjährige Ausgabe von JazzBaltica in Timmendorfer Strand. Allen, die es in diesem Jahr nicht dorthin geschafft haben oder die sich einige der Konzerte noch einmal ansehen möchten, bietet ZDFkultur im Internet und in der ZDF Mediathek via Red Button jetzt die Gelegenheit dazu.

mehr 18.09.2019
17.09.2019
Digital-TV - Internet-TV

Quibi und BBC News schließen Partnerschaft

Die BBC und Quibi haben eine innovative Partnerschaft angekündigt, die das Ziel hat, tägliche internationale Nachrichten, kuratiert für die Zielgruppe der Millennials, zu produzieren. Die BBC News-Nachrichtensendung wird im April 2020 als exklusives internationales Nachrichtenformat, das ausschließlich für die mobile Nutzung auf Quibi konzipiert wird, starten.

mehr 17.09.2019
17.09.2019
Digital-TV - Internet-TV

ZAK ordnet Streamingdienste Joyn und Prime Video als rundfunkrechtliche Plattformen ein

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) hat die Streaming-Angebote Joyn und Prime Video als Plattformen nach dem Rundfunkstaatsvertrag eingeordnet. Die Joyn GmbH mit Sitz in München ist ein Joint Venture der ProSiebenSat.1 Digital GmbH und der Discovery Communications Europe Ltd. . Ebenfalls seinen Sitz in München hat die Amazon Instant Video Germany GmbH. Beide Unternehmen haben ihre Angebote bei der BLM angezeigt.
 

mehr 17.09.2019
17.09.2019
Digital-TV - Internet-TV

Bundesliga, FIFA und UEFA: Studie belegt TV-Piraterie durch BeoutQ

Die Bundesliga, FIFA und UEFA sehen durch eine selbst in Auftrag gegebene Studie die Vorwürfe der TV-Piraterie durch den saudi-arabischen Sender BeoutQ als belegt an. „Der Bericht bestätigt zweifelsfrei, dass die gekaperten Übertragungen von BeoutQ unter Einsatz der im Besitz von Arabsat befindlichen und betriebenen Satelliteninfrastruktur gesendet wurden“, heißt es in einer Mitteilung der Verbände am Montag.

mehr 17.09.2019
16.09.2019
Digital-TV - Internet-TV

Prognose: 100 Minuten Online Videonutzung pro Tag im Jahr 2021

Ein Durchschnittskonsument wird im Jahr 2021 jeden Tag 100 Minuten damit verbringen, Online-Videos anzusehen, verglichen mit 84 Minuten in diesem Jahr, so Zeniths Online Video Forecasts 2019-Report, der heute veröffentlicht wurde. Über das ganze Jahr 2021 betrachtet entspricht das 25 Tagen Videokonsum am Stück.

mehr 16.09.2019
Devid Striesow in „Dignity“.
16.09.2019
Digital-TV - Internet-TV

Serie über Sekte Colonia Dignidad startet bei Joyn

Die Streaming-Plattform Joyn startet im Winter ihren Premiumbereich mit einer prominent besetzten Drama-Serie über die Sekte Colonia Dignidad in Chile. Erste Ausschnitte von „Dignity“ mit Götz Otto, Devid Striesow und Jennifer Ulrich sollen am 14. Oktober bei der Branchenmesse MIPCOM in Cannes zu sehen sein.

mehr 16.09.2019
13.09.2019
Digital-TV - Internet-TV

ZDF legt Fernsehrat Änderungskonzept zu Telemedienangeboten vor

ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut hat dem Fernsehrat am heutigen Freitag in Mainz ein Änderungskonzept zu den Telemedienangeboten des Senders vorgelegt. Im Kern geht es darum, eigenständigere Inhalte im Netz anzubieten. So sollen künftig in der ZDFmediathek auch Bewegtbildinhalte gezeigt werden, die nur einen losen (z. B. "Online-First") oder keinen Bezug zur linearen Ausstrahlung einer Sendung haben ("Online-Only").

mehr 13.09.2019
13.09.2019
Digital-TV - Internet-TV

Drei Jahre funk: Drei Viertel der Zielgruppe kennen das Content-Netzwerk

Drei Jahre nach seinem Start ist funk zu einer festen Größe bei den 14- bis 29-Jährigen geworden. 73 Prozent der funk-Zielgruppe kennen laut Bekanntheitsstudie der SWR- und ZDF-Medienforschung das Content-Netzwerk von ARD und ZDF und/oder eines seiner Angebote.

mehr 13.09.2019

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.