QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/internet-tv
08.02.2017
Digital-TV - Internet-TV

ANGA unterstützt Brancheninitiative zur Erleichterung von Online-TV

Dreizehn führende Akteure der Fernsehbranche haben am 8. Februar in einer gemeinsamen Erklärung den europäischen Gesetzgeber aufgefordert, die Rechteklärung für die Weitersendung von TV- und Hörfunkprogrammen infrastruktur- und technologieneutral auszugestalten. Hintergrund ist ein Verordnungsentwurf der Europäischen Kommission, der zwar Erleichterungen beim Rechteerwerb für IP-basiertes Fernsehen vorsieht, dabei aber die Verbreitung im Internet ausspart. Der ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V. unterstützt die Brancheninitiative zur Erleichterung von Online-TV.

mehr 08.02.2017
07.02.2017
Digital-TV - Internet-TV

ARD Mediathek erfreut sich wachsender Beliebtheit - Anteil bei Smart TV Nutzung um 50 ...

Das Wachstum der ARD Mediathek hält an: Die Zahl der Besuche stieg von 2015 auf 2016 um 25 Prozent - von 233,2 Millionen auf 291 Millionen. Sehr stark wächst die Nachfrage bei Apps für Smartphones und Tablets, teilte die ARD am 7. Februar mit. Die ARD Mediathek wird bereits zu 44 Prozent über Mobilgeräte genutzt. Auch die Bedeutung von Smart TV steigt. So stieg der Anteil 2016 um 50 Prozent, hieß es.

mehr 07.02.2017
06.02.2017
Digital-TV - Internet-TV

Zattoo holt Das Erste HD, ZDF HD und KiKA HD in sein Zattoo FREE-Angebot

Der TV-Streaming-Anbieter Zattoo bietet jetzt via Zattoo FREE auch den Nutzern seines werbefinanzierten TV-Services hochauflösendes Fernsehen. In allen Zattoo Apps stehen allen Nutzern ab sofort die Sender „Das Erste HD“, „ZDF HD“ und „KiKA HD“ zur Verfügung. Die Bilder in HD-Qualität (720p, 50Bilder/Sekunde bei 5Mbit/Sekunde) entfalten ihre Wirkung dabei vor allem bei der Nutzung von Zattoo auf dem TV-Gerät.

mehr 06.02.2017
03.02.2017
Digital-TV - Internet-TV

„Wishlist“ gewinnt Fernsehpreis

Die Produzenten der Mystery-Serie „Wishlist“ sind mit dem Förderpreis des Deutschen Fernsehpreis 2017 ausgezeichnet worden. Marc Schießer, Marcel Becker-Neu und Christina Ann-Zalamea wurden bei der Verleihung in den Düsseldorfer Rheinterassen am 2. Februar 2017 von der Auszeichnung überrascht. Die Serie um eine App, die jeden Wunsch erfüllt gehört mit inzwischen über 3 Millionen Videoabrufen zu den erfolgreichsten Angeboten von Funk, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF.

mehr 03.02.2017
03.02.2017
Digital-TV - Internet-TV

Aus ORF-HbbTV wird ORF-Smart

ORF-Smart – unter dieser neuen Marke firmieren ab sofort die auf HbbTV-Technologie basierenden digitalen TV-Zusatzdienste des ORF für Smart-TVs. Nicht nur die Marke ORF-Smart ist neu, rechtzeitig zur Ski-WM wird ORF-Smart auch inhaltlich erweitert: Das erfolgreiche sport.ORF.at-Angebot ist ab sofort im Rahmen des Portals verfügbar.

mehr 03.02.2017
03.02.2017
Digital-TV - Internet-TV

Livesport-Streamingdienst „DAZN“ jetzt auch auf der PlayStation 4

Der Livesport-Streamingdienst DAZN ist ab sofort jetzt auch auf der PlayStation 4 verfügbar. Das Unternehmen hat eine langfristige Partnerschaft mit Sony Interactive Entertainment Deutschland abgeschlossen, die es Besitzern einer PlayStation 4 ermöglicht, direkt über ihre Lieblingsspielekonsole auf DAZN zuzugreifen.

mehr 03.02.2017
02.02.2017
Digital-TV - Internet-TV

BR-Rundfunkrat beschließt Anpassung des Verweildauerkonzepts auf DasErste.de

Der BR-Rundfunkrat hat in seiner Sitzung vom 2. Februar, das vom Intendanten vorgelegte Telemedienkonzept „Angleichung der Verweildauern für fiktionale Formatkategorien auf DasErste.de an das ARD-Verweildauerkonzept“ genehmigt. Demnach sollen die vielen Angebote wie „Tatort“, „Rote Rosen“ oder z.B. „Lindenstraße“, länger als bislang in den Mediatheken der ARD oder DasErste.de zum Abruf bereitgestellt werden dürfen.

mehr 02.02.2017
02.02.2017
Digital-TV - Internet-TV

Panasonic holt Netzkino auf seine Smart TVs

Der Streaming-Dienst Netzkino ist seit Mitte Januar 2017 auf vielen Panasonic Smart TVs ab Modelljahr 2014 mit einer eigenen App verfügbar. Netzkino bietet seinen Nutzern eine Vielzahl an unterschiedlichen Spielfilmen an - kostenfrei und ohne sich registrieren zu müssen. Neben dem regelmäßig wechselnden Filmangebot überzeugt die Plattform außerdem mit der konsequenten Fokussierung auf Spielfilme. Netzkino betreibt neben stationären und mobilen Apps den größten YouTube Spielfilmkanal im deutschsprachigen Raum.

mehr 02.02.2017
02.02.2017
Digital-TV - Internet-TV

“World Wide Wohnzimmer“ kommt zu Funk

In verschiedenen Videos bei YouTube haben Dennis und Benni Wolter von „World Wide Wohnzimmer” in den letzten Wochen Gerüchte gestreut und nun ist es soweit: Das „WWW“ zieht bei „Funk“, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF, ein – zu sehen auf dem YouTube-Kanal, dienstags, donnerstags und sonntags.

mehr 02.02.2017
01.02.2017
Digital-TV - Internet-TV

Zattoo Restart: selbst bestimmen, wann 20:15 ist

Zattoo bietet ab sofort eine Funktion zum Neustart laufender Sendungen. Nach der Telekom ist Zattoo damit deutschlandweit die zweite TV-Platt-form, die diese komfortable Funktionalität ermöglicht.

mehr 01.02.2017

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.