DAUN, 26.11.2014 - 14:35 Uhr
Digital-TV

Kabel Deutschland nimmt zehn weitere HD-Sender ins Kabelnetz auf

Kabel Deutschland legt in Sachen HD nach und vergrößert das Senderangebot weiter: Das Vodafone Unternehmen nimmt jetzt insgesamt zehn weitere HD-Programme ins modernisierte Kabelnetz auf. Alle Neuzugänge sind ab dem 25. November empfangbar. Insgesamt verbreitet Kabel Deutschland damit 77 HD-Sender im Netz. Dies teilte Kabel Deutschland am Dienstag, den 26. November mit.

Auf einen Schlag: Zehn neue HD-SenderKabel Deutschland Kunden können sich laut eigenen Angaben am 25. November auf neue HD-Programme in allen Paketen des Kabelnetzbetreibers freuen. Kabel Premium Extra bietet zukünftig hochauflösende Unterhaltung für jeden Geschmack – Disney XD HD und Nick Jr. HD bieten beste Unterhaltung für Kinder, Serienfans sehen bei Sony Entertainment Television HD starbesetzte europäische Qualitätsformate, Sportfreunde erleben bei Sportdigital HD internationalen Live-Fußball und Fans faszinierender Unterhaltungsdokus kommen bei A&E HD auf ihre Kosten. Außerdem neu bei Kabel Deutschland: Disney Junior HD, Nickelodeon HD und Comedy Central HD bzw. VIVA HD, die sich einen Sendeplatz teilen. Kabel Deutschland sendet künftig auch MTV in HD. Die Sender sind ab 25. November bei Kabel Deutschland zu empfangen, Nick Jr. HD startet am 10.12., hieß es weiter.

HD-Senderinhalte in der TV-Mediathek bei Select Video auf AbrufBei den aktuellen Endkunden-TV-Produkten von Kabel Deutschland ist der HD-Empfang Standard: So ist die HD Senderwelt in allen aktuellen Kabelanschluss-Produkten enthalten. Neben den unverschlüsselten öffentlich-rechtlichen HD-Sendern ist damit auch laut eigenen Angaben eine breite Auswahl an privaten HD-Sendern zu empfangen. Mit den Paketen Premium HD und Premium Extra kann das Senderangebot individuell erweitert werden. Neben linearem TV bietet Kabel Deutschland auch über den Video-on-Demand-Service Select Video bei Verfügbarkeit zahlreiche TV-Inhalte in hochauflösender Qualität an. Je nach gebuchtem Paket sind auch die Abruf-Inhalte der Pay-TV-Sender kostenfrei inklusive, hieß es abschließend.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.