DAUN, 11.02.2015 - 14:54 Uhr
Digital-TV - Internet-TV

Kabel Deutschland und Vodafone zeigen Oscar-nominierte Spielfilm-Highlights auf Abruf

Am 22. Februar werden bei der Oscar-Verleihung in Los Angeles die besten Filme des vergangenen Kinojahres ausgezeichnet. Kabel Deutschland und Vodafone zeigen, laut eigenen Angaben, viele davon bereits jetzt auf Abruf. Im Rahmen eines Specials zur Oscar-Verleihung 2015 können bei Select Video und in der Vodafone Videothek Blockbuster, die noch vor wenigen Monaten im Kino liefen – darunter „Boyhood“, „Grand Budapest Hotel“ und „Gone Girl“ sowie die Blockbuster „Guardians of the Galaxy“ und „Planet der Affen: Revolution“ – schon heute abgerufen werden. Außerdem stellt die Select Video-Redaktion aktuell nominierte Filme mit einer Auswahl an Trailern und Hintergrundinformationen vor, hieß es am Mittwoch, den 11. Februar.

Neben den diesjährigen Anwärtern auf die Academy Awards stehen, laut eigenen Angaben, auch hochklassige Preisträger der Vorjahre sowie renommierte Klassiker und Oscar-Rekordhalter zur Auswahl. Dazu gehören „12 Years a Slave“, der 2014 als bester Film ausgezeichnet wurde, sowie „Ben Hur“, „Titanic“ und „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“, die in der Vergangenheit jeweils elf Oscars abräumten. Bei Select Video sind zudem viele Filme des Oscar-Specials zu reduzierten Preisen erhältlich. Die Aktion läuft noch bis zum 2. März, hieß es weiter.

Oscar-Fieber auch in der TV-MediathekKomplettiert wird das Angebot, laut eigenen Angaben, durch TV-Inhalte rund um die Oscar-Verleihung, wie etwa dem Kinomagazin „Steven liebt Kino“ von ProSieben. Select Video ist – soweit verfügbar – über den HD-Receiver und HD-Video-Recorder von Kabel Deutschland abrufbar. Ein Internetzugang mit empfohlener Bandbreite von mindestens 6 Mbit/s ist nur für die Steuersignale und die Navigation durch das Inhalte-Angebot notwendig. Ende Frühjahr 2015 werden 90% der Kabelkunden Select Video nutzen können, hieß es abschließend.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.