- © Foto: SWR -
DAUN, 27.01.2022 - 11:35 Uhr
Digital-TV - Programme

Lisa Fitz verlässt Satire-Sendung „Spätschicht“

SWR bedauert Ende der Zusammenarbeit

Der SWR nimmt mit großem Bedauern zur Kenntnis, dass sich Lisa Fitz entschieden hat, in Zukunft nicht mehr Teil der Satire-Sendung „Spätschicht“ zu sein, teilte der Südwestrundfunk am 27. Januar mit.

„Der SWR bedauert die Entscheidung von Lisa Fitz und hätte die langjährige sehr anregende Zusammenarbeit mit ihr gerne fortgesetzt“, sagte Clemens Bratzler, SWR Programmdirektor Information, Sport, Fiktion, Service und Unterhaltung.

„Spätschicht“ ist die SWR Comedy Bühne, die einmal im Monat, freitags um 23.30 Uhr, im SWR Fernsehen übertragen wird.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.