DAUN, 17.09.2015 - 10:00 Uhr
Digital-TV - Programme

München TV startet regelmäßigen HD-Sendebetrieb zum Oktoberfest 2015

HD-Ableger auf Satellit Astra 19,2° Ost geplant

Der lokale Ballungsraumsender „München TV“ startet pünktlich zum Oktoberfest als erster regionaler TV-Sender in Deutschland seinen regelmäßigen HD-Sendebetrieb. Los geht’s zunächst im digitalen Kabelnetz von Vodafone (Kabel Deutschland) am 17. September um 12.00 Uhr, kündigte der Sender an. Darüber hinaus sei auch die Umstellung auf HD über Satellit Astra sowie weitere Plattformen geplant, wie eine Sprecherin des Senders gegenüber InfoDigital bestätigte. Damit geht das Unternehmen einen weiteren, wichtigen Schritt in die Zukunft und wird den gestiegenen Ansprüchen und Sehgewohnheiten des Fernsehzuschauers auf hohem Niveau gerecht.

Die HD-Umstellung werde sukzessive vorgenommen, ein Termin dazu stehe jedoch noch nicht fest, so die Sprecherin weiter. Bereits beim Oktoberfest im vergangenen Jahr verbreitete der Sender einen HD-Ableger, allerdings via Satellit Astra 19,2° Ost. Die HD-Verbreitung wurde zum Ende des Festes wieder eingestellt. Eine herkömmliche SD-Version kann allerdings nach wie vor via Satellit Astra 19,2° Ost unverschlüsselt und somit kostenfrei empfangen werden. Empfangsdaten: Astra 19,2° Ost, Frequenz 11.523 H, SR 22000, FEC 5/6.

Darüber hinaus ist München TV in herkömmlicher Standard-Digital-Version (SD) weiterhin über  Telekom Entertain und in anderen Kabelnetzen sowie über den Livestream im Internet unter www.muenchen.tv und über die Lokal TV App empfangbar. Auch hier werde eine Umstellung auf HD sukzessive vorgenommen, kündigte der Sender an.

Programmplatzwechsel im Kabelnetz ab 6. Oktober

München TV kann künftig über Vodafone Kabel Deutschland Empfangsgeräte auf dem Programmplatz 153 und ab 6. Oktober auf dem Programmplatz 183 empfangen werden. In den Genuss des Senders kommen Zuschauer im Großraum München und dem gesamten Kabelverbreitungsgebiet von München TV. Grundsätzlich empfiehlt München TV für alle Boxen und Geräte mit integriertem Tuner einen Sendersuchlauf, um den neuen, noch schärferen Programmplatz zu finden.

Qualitätsoffensive rechtzeitig zum Oktoberfest 2015

Diese Qualitätsoffensive kommt gerade rechtzeitig zum Oktoberfest 2015. Zum zehnten Mal unterhält das Traum- und Erfolgsduo Marion Schieder und Alex Onken die Zuschauer live aus dem Studio im Hofbräu-Festzelt mit einer einzigartigen Show.

Die neuesten Wiesn-Trends, Schausteller-News oder die verrücktesten  Bildern der feiernden Besucher - jeder Oktoberfest-Fan wird auch in diesem Jahr wieder einmal voll auf seine Kosten kommen.  Und auch nach dem Oktoberfest kann sich der Zuschauer auf dauerhaften Sendebetrieb in HD im Netz der Vodafone Kabel Deutschland freuen.

Christoph Winschuh, Geschäftsführer von München TV, verspricht eine große Veränderung: „Wir freuen uns sehr, als erster regionaler TV-Sender in Deutschland unser erfolgreiches Programm noch schärfer in HD präsentieren zu können. Und nach der Wiesn gibt es noch weitere, spannende Neuigkeiten bei München TV.“

Vodafone plant weitere Lokalsender in HD

Nach der Premiere mit „muenchen.tv HD“ sollen laut Vodafone Kabel Deutschland weitere Lokalsender in HD folgen. Für die BLM ist es mittelfristig das Ziel, dass alle bayerischen Lokalsender in HD-Qualität im Kabel zu empfangen sind. Das teilte die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) am 17. September ergänzend mit.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/digital-tv/m-nchen-tv-startet-regelm-igen-hd-sendebetrieb-zum-oktoberfest-2015
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.